powered by Motorsport.com

BoP VLN/NLS Lauf 3 2022: Kleinere Tanks, bitte

Die BoP für das 45. RCM DMV Grenzlandrennen ist da: Nur geringfügige Änderungen im Vergleich zur finalen 24h-Nürburgring-Einstufung

(Motorsport-Total.com) - Die Einstufung in der Balance of Performance für den anstehenden Lauf der Nürburgring-Langstrecken-Serie (NLS, ehemals VLN) an diesem Samstag steht fest. Der ADAC Nordrhein legt nur geringfügig Hand an.

NLS, Nürburgring, Mercedes-AMG, Aston Martin

Aston Martin (hinten) wird für den dritten NLS-Lauf eingebremst Zoom

Die größte Änderung im Vergleich zur finalen BoP beim 24h-Rennen auf der Nordschleife liegt beim Tankvolumen: Alle Fahrzeuge müssen mit drei Litern weniger auskommen. Einzige Ausnahme ist der Audi R8 LMS evo II, der fünf Liter weniger mitnehmen darf.

Abgesehen davon wird einzig der Aston Martin Vantage AMR GT3 von den Regelhütern des ADAC Nordrhein wirklich eingebremst. Der britische Bolide muss fünf Kilo zuladen und muss gleichzeitig mit 0,015 bar weniger Ladedruck auskommen.

Die maximale Leistung des Aston Martin auf dem Rollenprüfstand sinkt von 538 auf 523 PS. Eine weitere Änderung betrifft die 2018er-Evo-Stufe des Ferrari 488 GT3. Der italienische Rennwagen muss ebenfalls Gewicht zuladen, in diesem Fall sind es 15 Kilogramm.


Rennhighlights NLS2 2022

Die besten Szenen vom 53. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy, dem zweiten Lauf der Nürburgring-Langstrecken-Serie (NLS, vormals VLN) 2022

Das 45. RCM DMV Grenzlandrennen startet wie gewohnt am Samstag um 12:00 Uhr MESZ und geht über die Distanz von vier Stunden. Das Zeittraining beginnt um 8:30 Uhr MESZ. Die gesamte Action kann im Livestream auf 'Motorsport-Total.com' verfolgt werden.

NLS 2022: BoP 45. RCM DMV Grenzlandrennen

(in Klammern Veränderungen zur finalen BoP beim 24h-Rennen)

Aston Martin Vantage AMR GT3
Mindestgewicht: 1.335 Kilogramm (+5)
Maximal zulässiger Ladedruck: 1,710 bar (-0,015)
Max. Leistung Rollenprüfstand: 523 PS (-15)
Tank: 118 Liter (-3)

Audi R8 LMS GT3 evo II
Mindestgewicht: 1.325 Kilogramm
Luftmengenbegrenzer: 2x34,5 Millimeter
Max. Leistung Rollenprüfstand: 512 PS
Tank: 112 Liter (-5)

BMW M4 GT3
Mindestgewicht: 1.350 Kilogramm
Maximal zulässiger Ladedruck: 2,428 bar
Max. Leistung Rollenprüfstand: 520 PS
Tank: 110 Liter (-3)

Ferrari 488 GT3 (2018)
Mindestgewicht: 1.300 Kilogramm (+15)
Maximal zulässiger Ladedruck: 1,593 bar
Max. Leistung Rollenprüfstand: 537 PS
Tank: 115 Liter (-3)

Ferrari 488 GT3 (2020)
Mindestgewicht: 1.305 Kilogramm
Maximal zulässiger Ladedruck: 1,595 bar
Max. Leistung Rollenprüfstand: 537 PS
Tank: 116 Liter (-3)

Lamborghini Huracan GT3
Mindestgewicht: 1.300 Kilogramm
Luftmengenbegrenzer: 2x37,5 Millimeter
Max. Leistung Rollenprüfstand: 514 PS
Tank: 113 Liter (-3)

Mercedes-AMG GT3
Mindestgewicht: 1.355 Kilogramm
Luftmengenbegrenzer: 2x34,0 Millimeter
Max. Leistung Rollenprüfstand: 548 PS
Tank: 118 (-3) Liter

Porsche 911 GT3 R
Mindestgewicht: 1.300 Kilogramm
Luftmengenbegrenzer: 1x34,0+1x33,3 Millimeter
Max. Leistung Rollenprüfstand: 523 PS
Tank: 110 Liter (-3)

Glickenhaus SCG004c
Mindestgewicht: 1.310 Kilogramm
Luftmengenbegrenzer: 1x31,0 + 1x32,0 Millimeter
Max. Leistung Rollenprüfstand: 536 PS
Tank: 115 Liter (-3)

KTM X-Bow GTX
Mindestgewicht: 1.285 Kilogramm
Maximal zulässiger Ladedruck: 2,360 bar
Max. Leistung Rollenprüfstand: 525 PS
Tank: 118 Liter (-3)

Neueste Kommentare

ADAC GT MASTERS

ADAC GT Masters Livestream

Nächstes Event

Nürburgring

5. - 7. August

Qualifying 1 Sa. 09:20 Uhr
Rennen 1 LIVE bei NITRO Sa. 12:30 Uhr
Qualifying 2 So. 09:20 Uhr
Rennen 2 LIVE bei NITRO So. 12:30 Uhr

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Neueste Diskussions-Themen

Folgen Sie uns!

Anzeige

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt