powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Villeneuve in Daytona ohne Sponsor

Hauptsponsor CGI hat sich offenbar in letzter Sekunde zurückgezogen, nun steht Jacques Villeneuve für das Daytona-Wochenende ohne Unterstützung da

(Motorsport-Total.com) - Sollte sich Jacques Villeneuve für das Daytona 500 qualifizieren, dann wird sein Bill-Davis-Toyota wohl ohne einen Sponsoraufkleber antreten müssen, denn die Zusammenarbeit mit der kanadischen Firma CGI hat sich offenbar kurz vor einer Unterschrift zerschlagen.

Jacques Villeneuve

Eigentlich fehlten nur noch die Aufkleber von CGI, die Farbe hat schon gestimmt Zoom

Der ehemalige Formel-1-Weltmeister war sich der Sache so sicher, dass die Basislackierung seines Camrys mit der Startnummer 27 bereits in Rot und Weiß gehalten war, wie es CGI-Chef Serge Godin wünschte. Doch im letzten Moment hat es sich der Industrielle aus Montréal nun anders überlegt.#w1#

"Ich bin immer noch zuversichtlich, aber ich hätte es gerne gesehen, wenn wir nun alles unterschrieben hätten", äußerte Villeneuve gegenüber der frankokanadischen 'La Presse', denn nun scheinen einige Fall-Back-Lösungen aktiviert zu werden. Um die Villeneuve-Geschäfte kümmert sich übrigens Barry Green, für den der Kanadier bereits in den 1990er Jahren in der damaligen CART-Serie antrat.

ADAC TCR Germany News

Hyundai Team Engstler holt Fahrer- und Teamtitel der TCR Germany
Hyundai Team Engstler holt Fahrer- und Teamtitel der TCR Germany

TCR Germany Sachsenring 2019: Max Hesse neuer Champion
TCR Germany Sachsenring 2019: Max Hesse neuer Champion

TCR Germany Sachsenring 2019: Heimsieg für Fugel - Titelkampf spitzt sich zu
TCR Germany Sachsenring 2019: Heimsieg für Fugel - Titelkampf spitzt sich zu

TCR Germany Sachsenring 2019: Pole-Positions für Fugel und Regensperger
TCR Germany Sachsenring 2019: Pole-Positions für Fugel und Regensperger

TCR Germany Sachsenring: Lokalmatador Fugel mit Bestzeit
TCR Germany Sachsenring: Lokalmatador Fugel mit Bestzeit
Anzeige
Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - DTM
18.10. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
19.10. 14:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
19.10. 15:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
19.10. 16:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
19.10. 17:30

Folgen Sie uns!