powered by Motorsport.com

Infos NASCAR 2022 Nashville: TV-Zeiten, Teilnehmer, Historie & Co.

Alle wichtigen Informationen zum NASCAR-Wochenende 2022 in Nashville: Zeitplan, TV-Übertragung, Livestream, Fahrer, Teams, Geschichte

(Motorsport-Total.com) - Nach dem einzigen freien Wochenende der gesamten Saison 2022 nimmt die NASCAR Cup Series nun wieder Fahrt auf. Bis zum Beginn der Playoffs stehen noch zehn Rennen an, das erste davon am Wochenende in Nashville.

Nashville Superspeedway

Nashville Superspeedway: Nur 1,33 Meilen lang, gehört seit 2021 zum Cup-Kalender Zoom

Nach dem Debüt im Juni 2021 wird der Nashville Superspeedway nun zum zweiten Mal von der NASCAR-Topliga angesteuert, aber zum ersten Mal mit der aktuellen Autogeneration. Im vergangenen Jahr triumphierte Kyle Larson, der es letztlich auf zehn Saisonsiege und den Titel gebracht hat. In diesem Jahr herrscht wesentlich mehr Abwechslung. Die bisherigen 16 Punkterennen mit dem Next-Gen-Auto wurden von zwölf unterschiedlichen Fahrern gewonnen (Siegerliste siehe unten).

Ob sich am Sonntag in Nashville abermals ein neuer Name in die Siegerlisten der Saison 2022 einträgt? Übrigens: Cup-Rennen hat es in Nashville auch vor 2021 schon gegeben, allerdings auf einer anderen Strecke. Im Zeitraum 1958 bis 1984 fuhr man auf dem mitten in der Innenstadt gelegenen Short-Track, dem Nashville Fairgrounds Speedway.

Möglicherweise kehrt man in Zukunft auf das Halbmeilen-Oval in Downtown Nashville zurück. Die NASCAR-Gegenwart in der "Music City" ist aber das außerhalb der Stadt gelegene Oval mit Betonbelag.

Dessen Bezeichnung Superspeedway ist genau genommen irreführend. Denn auch das Aero- und Motorenpaket ist am Wochenende nicht jenes für Superspeedways, sondern jenes für Intermediate-Ovale. In eben diese Kategorie fällt nämlich der Nashville Superspeedway mit seinen nur 1,33 Meilen Streckenlänge.

Nachfolgend alle wichtigen Informationen zu NASCAR 2022 Nashville in der Übersicht:

Daten zum Nashville Superspeedway

Ort: Lebanon (Tennessee, USA)
Streckentyp: Oval
Streckenlänge: 1,33 Meilen
Kurvenüberhöhung (Banking): 14 Grad
Im NASCAR-Kalender seit: 2021
NASCAR-Streckenrekord: Aric Almirola in 29,557 Sekunden (161,992 Meilen pro Stunde) in der Saison 2021

Logo: Ally 400 in Nashville

Das Ally 400 in Nashville geht über die Distanz von 300 Runden Zoom

Zeitplan NASCAR 2022 Nashville (in Ortszeit; Differenz Mitteleuropa: 7 Stunden)

Freitag, 24. Juni
17:30 Uhr: Freies Training (50 Minuten)

Samstag, 25. Juni
12:00 Uhr: Qualifying (zwei Segmente; Einzelzeitfahren)

Sonntag, 26. Juni
16:00 Uhr: Rennen - Ally 400 (300 Runden; Start: 16:11 Uhr)

TV-Zeiten und Livestream NASCAR 2022 Nashville (in MESZ)

Sonntag, 26. Juni
22:30 Uhr MESZ: Rennen auf Sport1+ (Rennstart: 23:11 Uhr MESZ)

In der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) teilen sich die Pay-TV-Sender Sport1+ und Motorvision TV die Übertragungen aller Rennen der NASCAR-Saison 2022 auf. Übertragen wird live und in voller Länge via Kabel und Satellit.


Fotostrecke: Die Autos der NASCAR-Saison 2022

In den USA werden die Rennen der ersten Hälfte der NASCAR-Saison 2022 vom TV-Sender Fox live und in voller Länge übertragen. Die Rennen der zweiten Saisonhälfte zeigt der TV-Sender NBC ebenfalls live und in voller Länge. Ausgestrahlt wird entweder direkt auf dem jeweiligen Hauptsender oder auf dem jeweiligen Spartenkanal (Fox Sports 1 bei Fox, USA Network bei NBC).

Alternativ oder ergänzend zu den TV-Übertragungen von Sport1+ und Motorvision TV beziehungsweise von Fox und NBC lassen sich die Rennen der NASCAR-Saison 2022 im Livestream auf TrackPass, dem kostenpflichtigen Streaming-Portal von NASCAR, verfolgen.

Ein Live-Timing zu sämtlichen Sessions (Trainings, Qualifyings, Rennen) der NASCAR-Saison 2022 steht kostenlos auf der offiziellen NASCAR-Website zur Verfügung.


NASCAR-2022: Next-Gen-Auto bricht mit Traditionen!

Einheitschassis, Kohlefaser, Diffusor, sequentielles Getriebe, zentrale Radmutter: Das sind nur einige Schlagworte, die für Umbruchstimmung sorgen!

Meldeliste NASCAR 2022 Nashville (36 Autos)

Gemeldet sind für das erste Rennwochenende nach dem einzigen freien Wochenende der NASCAR Cup-Saison 2022 wieder die 36 Vollzeitautos. Im Vergleich zum letzten Rennen vor der Pause (Sonoma am 12. Juni) gibt es zwei abweichende Cockpitbesetzungen.

Im #15 Ware-Ford sitzt an diesem Wochenende J.J. Yeley. Für ihn wird es die Rückkehr in dieses Auto, das er zuletzt Mitte Mai auf dem Kansas Speedway fuhr. Und im Live-Fast-Ford (Startnummer 78) ist für Nashville nun wieder Teammitbesitzer B.J. McLeod gemeldet.

#1 - Trackhouse-Chevrolet - Ross Chastain - 2 Saisonsiege
#2 - Penske-Ford - Austin Cindric * - 1 Saisonsieg
#3 - Childress-Chevrolet - Austin Dillon
#4 - Stewart/Haas-Ford - Kevin Harvick
#5 - Hendrick-Chevrolet - Kyle Larson - 1 Saisonsieg
#6 - RFK-Ford - Brad Keselowski
#7 - Spire-Chevrolet - Corey LaJoie
#8 - Childress-Chevrolet - Tyler Reddick
#9 - Hendrick-Chevrolet - Chase Elliott - 1 Saisonsieg
#10 - Stewart/Haas-Ford - Aric Almirola
#11 - Gibbs-Toyota - Denny Hamlin - 2 Saisonsiege
#12 - Penske-Ford - Ryan Blaney
#14 - Stewart/Haas-Ford - Chase Briscoe - 1 Saisonsieg
#15 - Ware-Ford - J.J. Yeley
#16 - Kaulig-Chevrolet - A.J. Allmendinger
#17 - RFK-Ford - Chris Buescher
#18 - Gibbs-Toyota - Kyle Busch - 1 Saisonsieg
#19 - Gibbs-Toyota - Martin Truex Jr.
#20 - Gibbs-Toyota - Christopher Bell
#21 - Wood-Ford - Harrison Burton *
#22 - Penske-Ford - Joey Logano - 2 Saisonsiege
#23 - 23XI-Toyota - Bubba Wallace
#24 - Hendrick-Chevrolet - William Byron - 2 Saisonsiege
#31 - Kaulig-Chevrolet - Justin Haley
#34 - Front-Row-Ford - Michael McDowell
#38 - Front-Row-Ford - Todd Gilliland *
#41 - Stewart/Haas-Ford - Cole Custer
#42 - Petty/GMS-Chevrolet - Ty Dillon
#43 - Petty/GMS-Chevrolet - Erik Jones
#45 - 23XI-Toyota - Kurt Busch - 1 Saisonsieg
#47 - JTG-Chevrolet - Ricky Stenhouse
#48 - Hendrick-Chevrolet - Alex Bowman - 1 Saisonsieg
#51 - Ware-Ford - Cody Ware
#77 - Spire-Chevrolet - Josh Bilicki
#78 - Live-Fast-Ford - B.J. McLeod
#99 - Trackhouse-Chevrolet - Daniel Suarez - 1 Saisonsieg

* Rookie

Historie: Alle NASCAR-Rennsieger in Nashville (nur Superspeedway)

2021: Kyle Larson


NASCAR 2021: Nashville

Die Highlights von Rennen 17 von 36 der NASCAR Cup Series 2021, dem Ally 400 auf dem Nashville Superspeedway!

Neueste Kommentare

Tourenwagen-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Tourenwagen-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total Business Club

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folgen Sie uns!

Anzeige

Folge uns auf Twitter

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!