powered by Motorsport.com

Poncharal hofft auf weitere Podestplätze

Nach dem ersten Podium der Saison für das Tech-3-Team wurde der Hunger von Herve Poncharal geweckt: Dovizioso und Crutchlow nun häufiger in den Top 3?

(Motorsport-Total.com) - Nachdem Cal Crutchlow in den ersten Rennen der Saison immer wieder am Podium schnupperte, gelang es Andrea Dovizioso in Barcelona, das erste Top-3-Ergebnis der Saison für das Tech-3-Team zu holen. Der Italiener fuhr hinter Jorge Lorenzo und Dani Pedrosa ins Ziel und hielt erfolgreich Weltmeister Casey Stoner in Schach.

Andrea Dovizioso

Andrea Dovizioso holte sich sein erstes Podest auf der Yamaha

"Wir waren in dieser Saison schon sehr nah an diesem Ergebnis dran, doch in den Top 3 ins Ziel zu kommen, wenn Casey, Dani und Jorge in der Startaufstellung stehen, ist nicht so einfach", bemerkt Tech-3-Teamchef Herve Poncharal. "Da Andrea und Cal am Wochenende sehr viel am Reifenverschleiß gearbeitet haben, waren wir zuversichtlich. Beide hatten einen guten Start und konnten sich in der Führungsgruppe behaupten."

"Andrea hat beeindruckende Arbeit geleistet, Dani und Jorge zu folgen", erklärt Poncharal. "Er hat einen kleinen Fehler gemacht, der uns etwas verängstigt hat, doch er hat es wieder gut gemacht und ist fantastisch gefahren, um Cal und Casey in Schach zu halten. Die letzte Runde war nervenzerreißend, weil Casey sehr viel Druck gemacht hat."

Cal Crutchlow

Cal Crutchlow musste sich in Barcelona seinem Teamkollegen geschlagen geben Zoom

"Aber Andrea ist unter Druck sehr ruhig geblieben. Auf dem Podium zu sein, war beeindruckend - besonders im Trockenen", freut sich der Tech-3-Teamchef nach dem fünften Rennen der Saison. "Andrea hat heute bewiesen, was für ein Riesentalent er ist. Wir freuen uns, ihn ab jetzt häufiger ums Podium kämpfen zu sehen."

Teamkollege Crutchlow stand im Rennen etwas im Schatten von Dovizioso. Der Brite lieferte sich einen Kampf mit Stoner und wurde am Ende Fünfter. "Cal hat ebenfalls ein tolles Rennen abgeliefert. Er hat immer hart fürs Podium gekämpft. Das zeigt, wie stark unsere Fahrerpaarung in diesem Jahr ist. Direkt hinter einem Fahrer vom Format eines Casey Stoner zu liegen, ist eine tolle Leistung. Wir sind sicher, dass er bei seinem Heimrennen in Silverstone wieder ums Podium kämpfen wird", so Poncharal.

Neueste Diskussions-Themen

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!