powered by Motorsport.com

Pasini ersetzt West

Speed Master trennte sich erst gestern von Anthony West und verkündete wenig später, dass Mattia Pasini die CRT-Aprilia fahren wird

(Motorsport-Total.com) - Da Anthony West die erforderliche Mitgift für seinen Platz bei Speed Master nicht aufbringen konnte, wurde seine Maschine überraschenderweise frei. Schrumpfen wird das MotoGP-Feld deshalb aber nicht. Speed Master verkündete nur wenige Stunden nach Wests Ende, dass man mit Mattia Pasini einen geeigneten Nachfolger hat.

Mattia Pasini

Mattia Pasinis größte Erfolge sind schon ein paar Jahre her Zoom

Der Italiener wurde immer wieder mit Stop&Go-Racing in Verbindung gebracht und sollte wieder in der Moto2 fahren. Am Montag wird Pasini nun sein Debüt auf der CRT-Aprila von Speed Master geben. In Valencia testet er neben dem Aspar-Team mit Aleix Espargaro und Randy de Puniet die ART-Maschine.

Bisher konnte Pasini lediglich in den Zweitaktklassen Erfolge feiern. Insgesamt zehn Siege, elf Pole-Positions und 26 Podestplätze stammen aus den Zeiten bei den 125ern und 250ern. Seine Moto2-Saisons 2010 und 2011 waren weniger erfolgreich. Er schloss sein erstes Jahr als 28. und sein zweites Jahr als 24. ab.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Neueste Diskussions-Themen

MotoGP-Tickets

ANZEIGE

Folgen Sie uns!