powered by Motorsport.com

Pasini ersetzt West

Speed Master trennte sich erst gestern von Anthony West und verkündete wenig später, dass Mattia Pasini die CRT-Aprilia fahren wird

(Motorsport-Total.com) - Da Anthony West die erforderliche Mitgift für seinen Platz bei Speed Master nicht aufbringen konnte, wurde seine Maschine überraschenderweise frei. Schrumpfen wird das MotoGP-Feld deshalb aber nicht. Speed Master verkündete nur wenige Stunden nach Wests Ende, dass man mit Mattia Pasini einen geeigneten Nachfolger hat.

Titel-Bild zur News: Mattia Pasini

Mattia Pasinis größte Erfolge sind schon ein paar Jahre her

Der Italiener wurde immer wieder mit Stop&Go-Racing in Verbindung gebracht und sollte wieder in der Moto2 fahren. Am Montag wird Pasini nun sein Debüt auf der CRT-Aprila von Speed Master geben. In Valencia testet er neben dem Aspar-Team mit Aleix Espargaro und Randy de Puniet die ART-Maschine.

Bisher konnte Pasini lediglich in den Zweitaktklassen Erfolge feiern. Insgesamt zehn Siege, elf Pole-Positions und 26 Podestplätze stammen aus den Zeiten bei den 125ern und 250ern. Seine Moto2-Saisons 2010 und 2011 waren weniger erfolgreich. Er schloss sein erstes Jahr als 28. und sein zweites Jahr als 24. ab.

Anzeige

Neueste Diskussions-Themen

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folge uns auf Twitter