powered by Motorsport.com

MotoGP re-live

MotoGP-Liveticker Misano 2: Vierte Pole für Bagnaia in Serie, Quartararo 15.

Die MotoGP in der Emilia-Romagna als Tickernachlese +++ Ducati dominiert das Qualifying +++ Fabio Quartararo scheitert erstmals in Q1 +++ Valentino Rossi Letzter

14:34 Uhr

MotoGP Q1: Rossi Letzter

Valentino Rossi wird sein letztes Misano-Rennen vom 23. und letzten Startplatz aus in Angriff nehmen. Auch ihm wird eine Rundenzeit gestrichen.


14:33 Uhr

MotoGP Q1: Quartararo wird Zeit gestrichen

Die Rennleitung streicht einigen Fahrern wegen der gelben Flaggen noch Rundenzeiten. Bagnaia und Lecuona sind fix in Q2.

Auch Quartararo wird die letzte Zeit gestrichen. Dadurch fällt er auf Platz fünf zurück. Das bedeutet Startplatz 15.


14:28 Uhr

MotoGP Q1: Feierabend für Quartararo

In seiner neunten und letzten Runde fährt Fabio Quartararo seine persönlich schnellste Runde. Das bringt ihn auf Platz drei. Damit ist der WM-Führende zum ersten Mal in diesem Jahr nicht im Q2. Quartararo steht morgen auf Startplatz 13.

Mit 1:33.393 Minuten stellt Bagnaia eine souveräne Bestzeit auf. Der Ducati-Fahrer ist um sieben Zehntelsekunden schneller als Lecuona. Beide ziehen ins Q2 ein.


14:25 Uhr

MotoGP Q1: Rins Zweiter

Alex Rins macht das schlau, denn er lässt sich von Quartararo um den Kurs ziehen und ist neuer Zweiter – auf Kosten von Quartararo, der nur Dritter ist.

Den dritten Sturz an diesem Nachmittag hat Enea Bastianini.


14:23 Uhr

MotoGP Q1: Sturz Mir

Und auch der Suzuki-Pilot fliegt in der Zielkurve ab. Auch Joan Mir bleibt unverletzt.


14:23 Uhr

MotoGP Q1: Gelbe Flaggen

Quartararo verbessert sich, aber er verpasst den zweiten Platz von Alex Marquez um 0,024 Sekunden.

Brad Binder stürzt und Momente später auch Michele Pirro. Die gelben Flaggen stören natürlich fliegende Runden.


14:20 Uhr

MotoGP Q1: Quartararo unter Druck

Alex Marquez verdrängt Quartararo vom wichtigen zweiten Platz. Der WM-Führende fällt auch noch hinter Lecuona auf Platz vier zurück.


14:18 Uhr

MotoGP Q1: Lecuona mischt mit!

Der Spanier fährt neue Bestzeit, wird aber gleich wieder von Bagnaia überflügelt. Und auch Quartararo kann deutlich zulegen.

Damit lautet die neue Reihenfolge: Bagnaia vor Quartararo und Lecuona.


14:17 Uhr

MotoGP Q1: Bagnaia macht das Tempo

In den ersten fliegenden Runden ist Bagnaia der klar schnellste Mann, aber auch Quartararo ist auf der immer trockener werdenden Strecke gut unterwegs. Der Franzose schiebt sich auf Platz zwei und ist eine halbe Sekunde langsamer als Bagnaia.


14:14 Uhr

MotoGP Q1: Alle mit weichen Slicks

Klar, man muss jetzt mit den profillosen Reifen fahren. Bagnaia führt eine Gruppe von Fahrern an, denn er pusht wieder extrem, um die Reifen auf Temperatur zu bekommen. Der Rest versucht ihm zu folgen.

Quartararo hat sich ans Heck von Rins gehängt.


14:08 Uhr

MotoGP Q1: Wichtige Session für Bagnaia und Quartararo

Die beiden WM-Anwärter müssen jetzt bei schwierigen Bedingungen die "Pflichtaufgabe" erfüllen und ins Q2 einziehen. Auch Lecuona, Mir und Binder zählen zu den Fahrern, die Chancen auf die ersten beiden Plätze haben sollten.


14:04 Uhr

MotoGP FT4: Karierte Flagge

Das Crashfest geht zu Ende und Iker Lecuona bleibt mit 1:37.441 Minuten knapp vor Francesco Bagnaia Schnellster. Zum Schluss rückt auch noch Jack Miller aus und schiebt sich auf Platz drei. Dem Australier fehlen bereits eineinhalb Sekunden.

Fabio Quartararo beendet die Session als Vierter. Miguel Oliveira folgt als Fünfter. Die Top 10 komplettieren Maverick Vinales, Luca Marini, Danilo Petrucci, Johann Zarco und Alex Rins.

Valentino Rossi hat viereinhalb Sekunden Rückstand und ist auf der 13. Position zu finden.

- Link zum kompletten FT4-Ergebnis MotoGP


13:57 Uhr

MotoGP FT4: Quartararo steigert sich

Lecuona stellt mit 1:37.441 Minuten neue Bestzeit auf und ist um 0,094 Sekunden schneller als Bagnaia.

Neuer Dritter ist Quartararo, der 2,7 Sekunden Rückstand hat.


13:55 Uhr

MotoGP FT4: Auch Lecuona beeindruckt

Bagnaia fährt konstant die schnellsten Rundenzeiten. Zweitschnellster Mann ist Iker Lecuona. Alle anderen Fahrer sind vier Sekunden langsamer als die beiden.

Bastianini hat in Kurve 2 seinen zweiten Sturz der Session.


13:54 Uhr

MotoGP FT4: Bagnaia macht alles richtig

Der Ducati-Fahrer attackiert und pusht voll, damit die Reifen auf Temperatur kommen und auch bleiben. Das ist die richtige Taktik. Deshalb fährt Bagnaia auch die schnellsten Rundenzeiten. Man muss natürlich auch erwähnen, dass er Misano vom Training mit seiner Panigale perfekt kennt.


13:52 Uhr

MotoGP FT4: Crash Martin

Die Sportwarte haben extrem viel zu tun. In Kurve 15 erwischt es Jorge Martin. Augenblicke später liegt die Honda von Alex Marquez in Kurve 2 im Kiesbett.

Auch die Mechaniker haben heute einen Knochenjob.

Neueste Kommentare

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!