powered by Motorsport.com

MotoGP-Kalender 2021: Finnland abgesagt - Zweites Rennen in Spielberg

Aufgrund der COVID-19-Pandemie wurden die geplanten Rennen der Motorrad-WM in Finnland abgesagt: Der Red-Bull-Ring springt mit einem zweiten Rennen ein

(Motorsport-Total.com) - Die Premiere der Motorrad-Weltmeisterschaften auf dem KymiRing in Finnland muss ein weiteres Jahr warten. Aufgrund der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie wurden die am 11. Juli 2021 geplanten Rennen der MotoGP, Moto2 und Moto3 am Freitag vom Motorrad-Weltverband (FIM) abgesagt.

Red-Bull-Ring

Am Red-Bull-Ring gibt es auch 2021 einen "Double-Header" Zoom

Als Ersatz springt der Red-Bull-Ring in Spielberg ein, der damit wie im Vorjahr zum Schauplatz eines Double-Headers wird. Vom 6. bis 8. August wird als neues Rennen der Grand Prix der Steiermark ausgetragen. Eine Woche später (13. bis 15. August) findet dann wie geplant der Grand Prix von Österreich statt (zum Kalender).

Der Grund für die Absage des Rennens in Finnland ist nach Angaben der FIM Reiseschwierigkeiten in Folge der Pandemie. Es ist in dieser Woche schon die zweite Absage eines großen Motorsport-Events in Finnland, nachdem auch die Rallycross-WM ein dort geplantes Rennen gestrichen hatte.

Die Premiere der MotoGP auf dem neuen KymiRing soll nun im Jahr 2022 stattfinden. Der Vertrag mit den Veranstaltern wurde außerdem um ein Jahr verlängert, sodass die Austragung des Rennens nun bis 2026 gesichert ist.

Des weiteren teilte die FIM eine für die Fans in Österreich erfreuliche Tatsache mit. In Abstimmung mit den lokalen Behörden werden bei den beiden Rennen in Spielberg nach jetzigem Stand eine begrenzte Anzahl von Zuschauern zugelassen sein.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Neueste Diskussions-Themen

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt