powered by Motorsport.com

Moto3 Silverstone FT2: Klare Bestzeit für John McPhee

John McPhee toppt das Nachmittagstraining der Moto3 in Silverstone deutlich - Izan Guevara ist erster Verfolger - WM-Leader Sergio Garcia hat Rückstand

(Motorsport-Total.com) - John McPhee hat den Trainingsfreitag der Moto3 in Silverstone als Schnellster beendet. Der Husqvarna-Pilot fuhr im zweiten Freien Training mit 2:10.939 Minuten die klare Bestzeit. Sein Vorsprung auf den nächsten Verfolger Izan Guevara (GasGas) lag bei 0,433 Sekunden. Xavier Artigas (CFMoto) wurde Dritter.

John McPhee

John McPhee distanzierte die Konkurrenz am Nachmittag deutlich Zoom

Die Bestmarke aus dem ersten Freien Training war am Nachmittag früh Geschichte. Dazu trugen auch die etwas höheren Temperaturen von knapp 20 Grad Celsius bei.

Im Verlauf der 40 Trainingsminuten konnten sich alle Fahrer steigern. Den besten Schlusssprint zeigte aber McPhee, der als Einziger unter 2:11 Minuten blieb und den Rest des Feldes damit deutlich distanzieren konnte. Auf den Streckenrekord fehlten dem Schotten nur noch gut drei Zehntelsekunden.

Diesmal lagen lediglich die zehn schnellsten Piloten innerhalb von einer Sekunde - am Vormittag waren es noch 18. Hinter den Top 3 reihte sich Honda-Pilot Tatsuki Suzuki ein, gefolgt von seinen beiden Markenkollegen Lorenzo Fellon und Andrea Migno.

Moto3-Rookie David Munoz (KTM), Dennis Foggia (Honda), Jaume Masia (KTM) und Ayumu Sasaki (Husqvarna) komplettierten die Top 10. Die letzten vier Plätzen für den Q2-Direkteinzug belegten nach jetzigem Stand Riccardo Rossi (Honda), Adrian Fernandez, Stefano Nepa und Deniz Öncü (alle KTM).

Zu größeren Zwischenfällen kam es nicht. Einzig Nepa hatte zwischenzeitlich mit einer losen Verkleidung zu kämpfen und musste diese an der Box wieder richten lassen.

WM-Leader Sergio Garcia (GasGas), im ersten Freien Training noch der Schnellste, konnte seine persönliche Bestzeit zwar steigern, kam aber diesmal nicht über Platz 18 hinaus. Sein Rückstand auf die Freitagsbestzeit betrug 1,497 Sekunden.

Neueste Kommentare

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Total Business Club

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Neueste Diskussions-Themen