Startseite Menü

"Monte"-Sieger Bouffier überglücklich: "Es ist fantastisch"

Dank einer geschickten Reifenwahl setzt sich Bryan Bouffier bei der Rallye Monte Carlo durch und gewinnt der Klassiker in den Seealpen

(Motorsport-Total.com) - Für Bryan Bouffier war der Erfolg bei der Rallye Monte Carlo zugleich der erste Sieg in der Intercontinental Rally-Challenge (IRC). Bei der anschließenden Pressekonferenz erklärte der Peugeot-Pilot, was ihm der Sieg beim Rallye-Klassiker bedeutet. "Für mich ist es einfach fantastisch, diesen IRC-Event zu gewinnen", sagte Bouffier. "Vergangenes Jahr fuhr ich ein paar Rallyes - meine Technik war nicht so schlecht, aber ich machte ein paar Fehler und so war es nicht möglich zu gewinnen."

Bryan Bouffier weiß noch nicht, wie es 2011 für ihn weitergehen wird Zoom

"In Monte Carlo zu gewinnen ist fantastisch", fuhr der Franzose fort. "Okay, wir sind in Monaco, aber die Prüfungen werden in Frankreich ausgetragen. In meinem Heimatland zu gewinnen ist großartig. Monte Carlo ist eine mythische Rallye. Ich war schon viele Male dabei und hier mit Peugeot zu gewinnen ist fantastisch."

Dass bei der "Monte" bis zum Schluss alles passieren kann, war Bouffier schon vor dem Start klar. "Wenn man sich die vorangegangenen Rallyes in Monte Carlo ansieht, merkt man, dass alles möglich ist, bis die Rallye zu Ende ist. Mein Speed war nicht perfekt, aber ich habe daran geglaubt, dass ein gutes Ergebnis möglich ist. Wir haben im Schnee eine gute Reifenwahl getroffen und fuhren von Platz sieben auf Platz eins nach vorne. Bei dieser Rallye ist alles möglich."


Fotos: IRC: Rallye Monte Carlo


Was dieser Sieg für Bouffiers weitere Karriereplanung bedeutet, weiß er gegenwärtig nicht einmal selbst. In Monte Carlo machten bereits Gerüchte über insgesamt zehn IRC-Einsätze in diesem Jahr die Runde. "Ich weiß nicht, was passieren wird", wehrte Bouffier alle Spekulationen ab. "Vielleicht kann Frederic Bertrand [Manager von Peugeot Sport; Anm. d. Red.] dazu mehr sagen."

VW MOTORSPORT 2018/2019

ANZEIGE
Vier Titel und ein starkes Finale
Vier Titel und ein starkes Finale

Volkswagen ID. R: Rekordjagd auf der Nürburgring-Nordschleife?
Volkswagen ID. R: Rekordjagd auf der Nürburgring-Nordschleife?

Volkswagen Pikes Peak 2018: Offene Rechnung beglichen
Volkswagen Pikes Peak 2018: Offene Rechnung beglichen
Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

WRC Rallye Australien 2018
WRC Rallye Australien 2018

WRC Rallye Spanien 2018
WRC Rallye Spanien 2018

Rallycross-WM in Buxtehude 2018
Rallycross-WM in Buxtehude 2018

Schlammschlacht bei der Rallye Großbritannien 2018
Schlammschlacht bei der Rallye Großbritannien 2018

Präsentation des Volkswagen Polo R5
Präsentation des Volkswagen Polo R5

WRC Rallye Großbritannien 2018
WRC Rallye Großbritannien 2018

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
HiL-Ingenieur Motorsport w/m
HiL-Ingenieur Motorsport w/m

So gestalten Sie Innovationen mit: Planung, Projektierung und Betrieb unterschiedlicher Test-Systeme, z.B. HiL-Simulatoren, Komponentenprüfständen, Fahrsimulatoren ...

Motorsport-Total.com auf Twitter