Startseite Menü

Solberg: Folgen weitere Einsätze in der IRC?

Petter Solberg fällt zwar mit defekter Lichtmaschine in Monte Carlo aus, kann sich aber weitere Einsätze in der IRC vorstellen

(Motorsport-Total.com) - Bei der Rallye Monte Carlo feierte Petter Solberg eine Premiere. Der Weltmeister von 2003 ging zum ersten Mal in einem Peugeot 207 S2000 an den Start. Solberg startete verheißungsvoll, fiel aber am zweiten Tag nach einer misslungenen Reifenwahl von Platz zwei auf Rang sieben zurück. Kurz vor Ende der Rallye streikte dann die Lichtmaschine des Peugeot, Solberg musste aufgeben.

Petter Solberg

Petter Solberg kam mit dem Peugeot 207 S2000 auf Anhieb gut zurecht Zoom

Der Norweger zog dennoch ein positives Fazit. "Falls ich auf Korsika fahre, hätte ich schon eine sehr gute Vorstellung von der Abstimmung auf trockenem Asphalt", wird Solberg von 'Autosport' zitiert. Während der Testfahrten vor der Rallye Monte Carlo sei er vor allem im Regen gefahren, deshalb sei sein Auto im Vergleich zu den anderen Peugeot-Piloten immer einen Tick weicher abgestimmt gewesen.

Stellt sich nun die Frage, ob Solberg künftig weitere IRC-Einsätze für Peugeot absolviert? "Ich würde gerne ein paar fahren, aber wir müssen abwarten", sagte der 36-Jährige. "Es hat viel Spaß gemacht, einfach herzukommen und das Auto zu fahren. Es war großartig, für ein Team zu fahren und sich nur um das Fahren zu kümmern und nicht um das Finanzielle."

Peugeot-Motorsportchef Olivier Quesnel möchte weitere Einsätze gemeinsam mit Solberg nicht ausschließen. "Dies war das erste Mal, dass wir eng zusammengearbeitet haben und ich habe das Gefühl, ihn nun besser zu kennen", sagte der Franzose. Zwar konzentriere sich Solberg in diesem Jahr hauptsächlich auf die Rallye-Weltmeisterschaft, aber ein weiterer IRC-Start, beispielsweise auf Korsika, wäre dennoch denkbar.

VW Motorsport 2018/2019

ANZEIGE
Volkswagen Pikes Peak 2018: Offene Rechnung beglichen
Volkswagen Pikes Peak 2018: Offene Rechnung beglichen

FIA Rallycross-WM 2018: Eine (fast) perfekte Saison
FIA Rallycross-WM 2018: Eine (fast) perfekte Saison

Rekordjagd am Pikes Peak: Elektro schlägt Verbrenner
Rekordjagd am Pikes Peak: Elektro schlägt Verbrenner

Video: Volkswagen stellt Rekord am Pikes Peak auf
Video: Volkswagen stellt Rekord am Pikes Peak auf

Galerie: Volkswagen beim Pikes Peak International Hill Climb
Galerie: Volkswagen beim Pikes Peak International Hill Climb

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
11.01. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

WRC Rallye Australien 2018
WRC Rallye Australien 2018

WRC Rallye Spanien 2018
WRC Rallye Spanien 2018

Rallycross-WM in Buxtehude 2018
Rallycross-WM in Buxtehude 2018

Schlammschlacht bei der Rallye Großbritannien 2018
Schlammschlacht bei der Rallye Großbritannien 2018

Präsentation des Volkswagen Polo R5
Präsentation des Volkswagen Polo R5

WRC Rallye Großbritannien 2018
WRC Rallye Großbritannien 2018

Motorsport-Total.com auf Twitter

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Folgen Sie uns!