Startseite Menü

Newman/Haas rüstet weiter auf

Neben Oriol Servia wird Newman/Haas ab dem Wochenende noch ein zweites Team an den Start bringen: Rookie James Hinchcliffe hat einen Sponsor gefunden

(Motorsport-Total.com) - Zum Saisonauftakt in St. Petersburg brachte Newman/Haas nur Oriol Servia an den Start. Ab dem Barber-Rennen am kommenden Wochenende tritt das IndyCar-Traditionsteam mit zwei Autos an. James Hinchcliffe, der die IndyCar-Szene mit einem sehr guten Pre-Season-Test in Barber überraschte, wird ab sofort in der Startnummer 06 sitzen und bis auf Motegi alle weiteren Saisonrennen 2011 bestreiten.

James Hinchcliffe

James Hinchcliffe machte mit einem starken Barber-Test auf sich aufmerksam Zoom

"Für mich wird ein Traum wahr", erklärte der 25-jährige Kanadier nach der Bekanntgabe des Teams. "Eine Reise von über 15 Jahren hat nun ihr Ende gefunden." Zuletzt fuhr Hinchcliffe in der IndyLights-Serie, wo er 2010 mit drei Rennsiegen den Vizetitel holte. "Ich wollte immer irgendwann für Newman/Haas fahren, aber dass dies schon in meiner Rookie-Saison klappt, ist einfach unglaublich."

Die große Frage in den vergangenen Wochen war natürlich ein Hauptsponsor für den Hinchcliffe-Dallara. Dieses entscheidende Puzzlestück wurde in Sprott Inc., einer kanadischen Investmentfirma, gefunden. Damit dürften am Wochenende insgesamt 26 IndyCar-Teams beim Honda Indy Grand Prix of Alabama im BArber Motorsports Park antreten.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
11.01. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Aktuelle Formelsport-Videos

Formel E: So funktioniert der neue
Formel E: So funktioniert der neue "Attack Mode"

Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven
Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven

Interview: Castroneves über Patrick und W-Series
Interview: Castroneves über Patrick und W-Series

Helio Castroneves in ungewohnter Mission
Helio Castroneves in ungewohnter Mission

IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten
IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten

Folgen Sie uns!