powered by Motorsport.com
Startseite Menü

New Orleans: Warmup abgesagt - Rennen eine Stunde früher

Weiter heftige Regenfälle: In New Orleans wurde das Warmup angesagt und der IndyCar-Start um eine Stunde nach vorne verlegt: Kann gefahren werden?

(Motorsport-Total.com) - Das Regenwetter hat den Großraum New Orleans weiter fest im Griff. Nachdem bereits am Samstag die Qualifikation zum Indy Grand Prix of Louisiana abgesagt werden musste, fiel nun auch das sonntägliche Warmup den heftigen Niederschlägen zum Opfer. Teilweise regnete es derart stark, dass die Streckenposten mit einem Schneepflug versuchten, die Wassermassen von der Piste zu schieben.

Will Power, Juan Pablo Montoya

Rain, Rain, please go away ... Will Power und Juan Pablo Montoya im Regen Zoom

Natürlich war unter diesen Umständen nicht an die Durchführung einer 30-minütigen Warmupsession zu denken. So bleibt den Verantwortlichen nichts anderes übrig, als einen permanenten Blick auf die Radarbilder zu werfen. Sollte das große Tiefdruckgebiet, und danach sieht es derzeit aus, in Richtung Osten abwandern, würde dahinter eine kleine Lücke entstehen. Dies ist auch der Grund für eine Vorverlegung des Rennens.

Die neue Startzeit ist nun für 20:45 Uhr angegeben, also eine Stunde vor dem ursprünglich angesetzten Termin. Die IndyCars setzen also auf den Faktor Hoffnung, denn in Richtung Texas und der dortigen Golfküste hat sich bereits das nächste Sturmtief aufgebaut - und droht gen Westen zu ziehen. "Alle Piloten wollen fahren", twitterte Graham Rahal stellvertretend. "Ich denke, dass wir das schaffen. Die Bedingungen wären furchtbar, aber wir könnten es machen."

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15
Motorsport Live - ADAC Formel 4
27.04. 14:30

Aktuelle Bildergalerien

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Formel 2 2019: Sachir
Formel 2 2019: Sachir

Formel E: Rollout des Porsche-Boliden
Formel E: Rollout des Porsche-Boliden

Formel E: Mercedes zeigt den EQ Silver Arrow 01
Formel E: Mercedes zeigt den EQ Silver Arrow 01

Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams
Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams

Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019
Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019

Das neueste von Motor1.com

Karma Pininfarina GT: Schickes Elektro-Coupé
Karma Pininfarina GT: Schickes Elektro-Coupé

Dieser alte Ford Bronco ist elektrisch und wunderbar
Dieser alte Ford Bronco ist elektrisch und wunderbar

Felgenreiniger im GTÜ-Test: Runter mit dem Winterschmutz
Felgenreiniger im GTÜ-Test: Runter mit dem Winterschmutz

Renault Kangoo (2020): Neue Generation als Designstudie gezeigt
Renault Kangoo (2020): Neue Generation als Designstudie gezeigt

Land Rover Defender von Hot-Wheels-Fan ist sehr speziell
Land Rover Defender von Hot-Wheels-Fan ist sehr speziell

Mercedes-AMG A 45 fast ohne Tarnung erwischt
Mercedes-AMG A 45 fast ohne Tarnung erwischt
Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!