powered by Motorsport.com
  • 25.06.2011 · 03:36

  • von Pete Fink

Iowa-Abendtraining: Sato crasht sein Pole-Auto!

Wie gewonnen, so zerronnen: Nur wenige Stunden nach seiner ersten IndyCar-Pole baut Takuma Sato in Iowa einen Unfall - Ed Carpenter überrascht mit Bestzeit

(Motorsport-Total.com) - Was für ein Drama für Takuma Sato! Nur wenige Stunden nach seiner ersten IndyCar-Pole zerlegte der KV/Lotus-Pilot im Abendtraining auf dem Iowa Speedway sein Einsatzfahrzeug. Wenige Minuten vor dem Trainingsende geriet der 34-jährige Japaner mit Alex Tagliani (Sam Schmidt) zusammen und krachte in die Mauer von Kurve zwei.

Takuma Sato

Pechvogel Takuma Sato: Erst die Iowa-Pole, kurz danach dann ein Crash...

Sato hatte in der Runde zuvor in 18.003 Sekunden einen dritten Platz geholt, der auch Bestand hatte, weil die IndyCar-Offiziellen das Training nach diesem Unfall beendeten. Nun stellt sich natürlich die Frage, ob und inwieweit sein KV/Lotus binnen 24 Stunden zu reparieren ist, oder ob Sato im Ersatzauto starten muss. In diesem Fall würde er seine Pole-Position verlieren und das Rennen von ganz hinten aufnehmen müssen.

Der Sato-Crash hatte auch Auswirkungen auf Danica Patrick, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag direkt neben ihm starten wird. Nach ihrem starken Quali-Auftritt monierte Patrick im Rennsetup heftiges Übersteuern, was die 29-Jährige einige Male außerplanmäßig an die Andretti-Box kommen ließ. Nach dem vorzeitigen Abbruch der Session fehlte Patrick ihr letzter Run. Sie wurde in 18.225 Sekunden magere 19.

An der Spitze gab es erneut eine handfeste Überraschung: Ed Carpenter konnte seine Handlingsprobleme am Sarah-Fisher-Dallara aussortieren und holte sich in 17.993 Sekunden die Bestzeit. Interessant war, dass Carpenter dabei einen Riesensatz machte: Zuvor notierte die gelbe Startnummer 67 nur auf Rang 24 unter insgesamt 25 Teilnehmern.


Fotos: IndyCars in Iowa


Damit schnappte er Will Power eine mögliche Bestzeit vor der Nase weg. Der Penske-Pilot hatte früh eine Marke von 17.994 Sekunden erzielt und wurde am Ende folgerichtig Zweiter. Tony Kanaan (KV/Lotus) und Dario Franchitti (Ganassi) belegten die Positionen vier und fünf. Nach den massiven Abendproblemen der ersten Iowa-Startreihe dürften Power, Kanaan und Franchitti nun die klare Favoritenrolle innehaben.

Auch Ryan Briscoe und Helio Castroneves (beide Penske) kamen als Sechster und Achter in die Top 10. Dazwischen klassierte sich der in Iowa immer starke Marco Andretti (Andretti; 7.). Damit sind die Vorbereitungen zum Iowa Corn Indy 250 abgeschlossen. Das neunte IndyCar-Saisonrennen startet in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 3:00 Uhr MESZ.

Formel E powered by Ran.de

Formel-E-Livestream

Nächstes Event

Mexiko-Stadt

14. Januar

Qualifying Sa. 04:25 Uhr
Rennen Sa. 08:25 Uhr live auf ran.de
Anzeige

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folge uns auf Twitter