powered by Motorsport.com

IndyCar 2021: Felix Rosenqvist vor dem Wechsel zu McLaren SP

Felix Rosenqvist wird Ganassi aller Voraussicht nach dieser Saison verlassen und 2021 in der IndyCar-Serie für McLaren SP fahren

(Motorsport-Total.com) - Das IndyCar-Team McLaren SP hat offenbar Ersatz für Oliver Askew gefunden. Nach übereinstimmenden Informationen von 'Motorsport-Total.com' wird Felix Rosenqvist nach dieser Saison sein bisheriges Team Ganassi verlassen und zu McLaren SP wechseln. Dort wird er an der Seite von Patricio O'Ward fahren.

Felix Rosenqvist

Felix Rosenqvist steht in der IndyCar-Serie vor einem Teamwechsel Zoom

Rosenqvists Management hat auf eine Anfrage von 'Motorsport-Total.com' bisher nicht reagiert. Das Team teilte lediglich mit, dass die endgültige Fahrerpaarung für die Saison 2021 "zu gegebener Zeit" bekanntgegeben werden soll. McLaren SP hatte am Montag verkündet, dass der Vertrag mit Askew aufgelöst wird.

Rosenqvist, der am 7. November 29 Jahre alt wird, fährt seit 2019 in der IndyCar-Serie für Ganassi und war in der vergangenen Saison Rookie des Jahres. In dieser Saison gelang ihm beim Rennen in Elkhart Lake sein erster Sieg.

Als Fahrer für Ganassi steht für die IndyCar-Saison 2021 Scott Dixon fest, außerdem ist sich das Team mit dem siebenmaligen NASCAR-Cup-Champion Jimmie Johnson einig. Allerdings suchen Team und Fahrer aktuell noch Sponsoren zur Finanzierung der Saison.

Ein drittes Auto von Ganassi könnte wie bereits in dieser Saison Marcus Ericsson fahren.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar