powered by Motorsport.com

Indy 500: Servia bester ChampCar-Vertreter

(Motorsport-Total.com) - Der Spanier Oriol Servia vom KV-Team sicherte sich beim gestrigen Indy 500 als Elfter die Ehre des besten Vertreters der ehemaligen ChampCar-Fraktion: "Ich war so knapp an den Top 10 dran, dass ich wirklich happy bin", freute er sich über sein Abschneiden. "Wir hatten eine sehr gute Balance. Der Speed war nicht optimal, aber ich bin zufrieden."

Besonders erfreulich aus Servias Sicht: Er selbst und sein Team machten keine Anfängerfehler und arbeiteten sich bei den Boxenstopps meistens nach vorne. Zwischenzeitlich lag er sogar an siebenter Position.