powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Indy 500: Buddy Rice fährt für Panther

(Motorsport-Total.com) - Buddy Rice hat sein IndyCar-Comeback tatsächlich geschafft: Nach über zweijähriger Abstinenz wird der Indy-500-Sieger des Jahres 2004 am 29. Mai 2011 den zweiten Panther-Dallara mit der Startnummer 44 fahren. Damit bringt das Panther-Team neben Rookie J.R Hildebrand (4) doch ein zweites Team an den Start.

Der 35-jährige Rice fuhr bei den IndyCars bisher insgesamt 97 Rennen für Eddie Cheever (2002 und 2003), Rahal/Letterman (2004 bis 2006) und zuletzt Dreyer & Reinbold (2007 und 2008). Seine beste Saison erlebte der US-Amerikaner im Jahr 2004, als er neben dem Indy 500 noch die beiden Rennen in Michigan und Kansas gewann, und am Ende Gesamtdritter wurde.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - DTM
24.05. 19:25
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
25.05. 12:30
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
01.06. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
02.06. 23:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
08.06. 11:45

Aktuelle Bildergalerien

W-Series Zolder 2019
W-Series Zolder 2019

Formel 2 2019: Barcelona
Formel 2 2019: Barcelona

W-Series in Hockenheim 2019
W-Series in Hockenheim 2019

Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!
Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!

Formel 2 2019: Baku
Formel 2 2019: Baku

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE
Anzeige

Motorsport-Total Business Club

Folgen Sie uns!