powered by Motorsport.com

Indy 500

Indy 500 im Live-Ticker: Chronologie des "größten Spektakels"

Jetzt das Indy 500 im Live-Ticker +++ Ex-Formel-1-Pilot Takuma Sato gewinnt als erster Japaner +++ Fernando Alonso scheidet mit Motorschaden aus +++

23:11 Uhr

Was für ein Rennen!

Zum Abschluss müssen wir wirklich festhalten, dass wir heute das "größte Spektakel im Motorsport" erlebt haben, wie die Amerikaner immer sagen. Das Rennen hat Dramen, Spannung, tolle Überholmanöver und Strategie geboten. Zum Glück sind auch die zum Teil schweren Unfälle glimpflich ausgegangen.

Die Crew von Motorsport-Total.com verabschiedet sich nun und bedankt sich für das rege Interesse. Falls du erst jetzt den Ticker aufrufst und die ganze Rennaction noch einmal erleben willst, dann klicke oben auf den Button "Älteste zuerst" und klicke dich von Anfang an durch den Ticker. Bis zum nächsten Mal!



22:47 Uhr

Fernando Alonso: Kommt er wieder nach Indianapolis?

"Es ist noch früh, dieses Rennen ist gerade erst zu Ende gegangen für mich", sagt der Andretti-Pilot direkt nach dem Rennen. "Aber ja, ich bin ehrgeizig. Wenn ich zurückkomme, weiß ich schon, wie es hier ist, wie es sich anfühlt. Das zweite Mal wäre sicher schon ein bisschen leichter. Hat wirklich Spaß gemacht! Mein Dank gilt IndyCar, Indianapolis, den Fans. Das war eine der schönsten Erfahrungen in meiner Karriere."

Der Motorschaden kündigte sich so wie bei seinen Teamkollegen nicht an. "Erst in dem Moment, als es passiert ist. Ich hörte ein Geräusch und spürte den Widerstand vom Motor", schildert Alonso die bitteren Momente. "Da ging ich sofort vom Gas, und im nächsten Moment sah ich schon den Rauch aus dem Auspuff. Schade. Wir hätten uns zumindest eine Zielankunft verdient, um die Auslaufrunde genießen zu können und die ganze Stimmung nach dem Rennen. Wer weiß, wo wir gelandet wären?"

Für seine Leistung erhielt er Standing Ovations und viel Applaus der Fans. Wie bewertet Alonso selbst seine Performance? "Der ganze Tag war von Anfang an eine sehr schöne Erfahrung. Das fing an mit der Präsentation und zog sich dann im Rennen weiter. Hat Spaß gemacht! Die Leistung war gut. Wir waren vorne dabei, haben ein paar Runden geführt, lagen beim Abbruch in Führung. Eine sehr nette Überraschung für mich, hierher zu kommen, mich mit diesen großen Fahrern zu messen, den Besten im Ovalsport, und gleich konkurrenzfähig zu sein."


22:38 Uhr

Castroneves trägt Niederlage mit Fassung

Mit seinem vierten Sieg wäre Helio Castroneves in eine Elite mit AJ Foyt, Al Unser Sr. Und Rick Mears aufgestiegen. "Schaut her, was mich glücklich macht: Meine kleine Tochter kommt zu Papa und gratuliert ihm", grinst er, als er aus dem Auto steigt. "Innerhalb des Penske-Teams war es heute mein großer Tag. Leider hatte Sato heute das etwas glücklichere Ende."

"Dieses Rennen und dieser Ort sind einfach unglaublich. Ich wollte uns allen sehr gern einen vierten Sieg schenken. Nicht falsch verstehen: Ich würde das schon extrem gern, aber es hat eben heute nicht ganz gereicht. Honda hatte viel Power, Chevy war da etwas hinterher. Vielleicht hätte ich ihn nochmal packen können, aber das Rennen war dafür einen Hauch zu kurz. Ich habe mit aller Macht auf das Gaspedal getreten, aber es war trotzdem nicht genug."

"Ich gratuliere Takuma Sato. Wir haben uns ein paar Mal sogar berührt, aber mein Auto war irgendwie unzerstörbar."


22:36 Uhr

Die Andretti-Mannschaft küsst den Yard of Bricks!


22:30 Uhr

5. Sieg für Michael Andretti als Teamchef

"Wir hatten bärenstarke Autos im Rennen, mussten aber einige abschreiben. Takuma ist durchgekommen und hat es geschafft", jubelt Michael Andretti. "Er war beeindruckend, es freut mich sehr für ihn. Ich kann das alles noch gar nicht glauben."


Als Fahrer konnte Michael nie gewinnen. Nun steht er als Teamchef zum fünften Mal in der Victory Lane. "Wir arbeiten extrem hart, fokussieren uns immer sehr auf das Indy 500. Wenn man so viele Autos im Wettbewerb hat, dann helfen die vielen Informationen natürlich sehr. Unsere Crew ist unfassbar gut!"


22:19 Uhr

Größter Sieg von Takuma Sato

Natürlich ist dieser Sieg der mit Abstand größte Erfolg in der Karriere des Japaners. "Ein unglaubliches Gefühl! Es ist einfach fantastisch", sagt Sato in der Victory Lane völlig außer Atem. "Es war ein hartes Rennen. Helio fährt sehr fair, ich kann ihm Vertrauen. Das Rennen war fantastisch, hoffentlich hat es den Fans Spaß gemacht."

2012 verlor Sato am Ende den Zweikampf gegen Dario Franchitti und landete in Kurve 1 in der Mauer. Ist der heutige Erfolg seine große Genugtuung? "Es ist so schön. Ich habe damals etwas ausgelassen und bedanke mich bei allen für ihre Unterstützung. Bis drei Runden vor Ende war alles offen, aber dann hat Helio angegriffen und ich wusste, dass das jetzt der entscheidende Moment ist. Ich habe es geschafft, bin weggefahren. Es ist fantastisch."


22:14 Uhr

Montoya in den Top 10

Blicken wir auf die weiteren Platzierungen. Max Chilton wird am Ende Vierter und wird sicher enttäuscht sein. Routinier Tony Kanaan beendet sein vielleicht letztes 500 als Fünfter, gefolgt von Juan Pablo Montoya auf Platz sechs. Vorjahressieger Alex Rossi kommt als Siebter ins Ziel, gefolgt von Marco Andretti, Gabby Chaves und Carlos Munoz.


22:08 Uhr

Victory Lane


22:00 Uhr

Takuma Sato gewinnt das Indy 500!!!

Das 101. Indy 500 wird von Takuma Sato gewonnen. Zum ersten Mal in der Geschichte des Rennen ist ein Japaner der Sieger. Helio Castroneves ist Zweiter und Ed Jones Dritter.


21:59 Uhr

Weiße Flagge – Letzte Runde

Sato führt immer noch vor Castroneves und Jones!


21:58 Uhr

Noch 2 Runden

Castroneves attackiert Sato in Turn 1 auf der Außenseite, muss aber zurückstecken. Dadurch schließt wieder Jones auf.


21:56 Uhr

Sato gegen Castroneves

Noch 5 Runden und Sato überholt Castroneves auf der Zielgeraden. Chilton ist hinter Jones auf Platz vier gefallen. Es scheint nur noch zwischen Sato und Castroneves entschieden zu werden.


21:55 Uhr

Neuer Führender

Jubel auf den Tribünen. Castroneves überholt auf der Gegengeraden außen Chilton und übernimmt die Führung. Dahinter wird der Brite von Sato angegriffen, wodurch Castroneves etwas Vorsprung gewinnt.


21:54 Uhr

Castroneves greift an

Castroneves greift Sato und und überholt in Kurve 4 auf der Außenseite. Damit ist der Brasilianer Zweiter!


21:53 Uhr

Chilton verteidigt die Führung

Aber Sato ist ganz dicht dran und auch Castroneves sucht jetzt einen Weg vorbei. Für Castroneves wäre es der vierte Indy-500-Sieg.

Formel E powered by Ran.de

Formel-E-Livestream

Nächstes Event

Portland

23. - 24. Juni

Training 1 LIVE auf ran.de Sa. 1:55 Uhr
Training 2 LIVE auf ran.de Sa. 19:25 Uhr
Qualifying LIVE auf ran.de Sa. 21:30 Uhr
Rennen LIVE auf ran.de So. 1:30 Uhr
Anzeige

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt