powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Conquest: Dracone für Romancini

(Motorsport-Total.com) - Fahrerwechsel bei Conquest Racing: Anstelle des Brasilianers Mario Romancini wird für die nächsten beiden IndyCar-Wochenenden in Mid-Ohio und Sonoma der Italiener Francesco Dracone hinter dem Steuer der Startnummer 34 Platz nehmen. In der vergangenen Woche absolvierte der 26-jährige Turiner seinen Rookietest in Mid-Ohio erfolgreich.

"Ich möchte diese beiden Rennen als Vorbereitung für einen möglichen Vollzeiteinsatz im kommenden Jahr nutzen", erklärte Dracone, der in den vergangenen Jahren in der italienischen Formel 3 und in der Euroseries 3000 unterwegs war. Insgesamt haben für Mid-Ohio 27 IndyCars gemeldet.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
25.05. 12:30
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
26.05. 23:30

Aktuelle Bildergalerien

Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams
Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams

Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019
Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019

W-Serie: Diese 28 Fahrerinnen sind in der engeren Wahl
W-Serie: Diese 28 Fahrerinnen sind in der engeren Wahl

Die Champions im Formelsport 2018
Die Champions im Formelsport 2018

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Aktuelle Formelsport-Videos

IndyCar 2019: Long Beach
IndyCar 2019: Long Beach

Formel E: Der Rom ePrix in 5 Minuten
Formel E: Der Rom ePrix in 5 Minuten

Jaguar: Teamchef James Barclay über die Saison 5
Jaguar: Teamchef James Barclay über die Saison 5

Die Audi-Piloten als Pizzaboten in Rom
Die Audi-Piloten als Pizzaboten in Rom

Alonsos IndyCar-Test in Fort Worth
Alonsos IndyCar-Test in Fort Worth