Startseite Menü

Schumacher mit ABS-Honda in Hockenheim

(Motorsport-Total.com) - Von Monza nach Hockenheim: Nur einen Tag nach dem Großen Preis von Italien ist Michael Schumacher wieder selbst auf die Rennstrecke gegangen. Und zwar zu einem rein privaten Ausflug auf zwei Rädern: In Hockenheim drehte er heute seine Runden mit seiner Honda Fireblade vom Team Holzhauer-Racing. Das Besondere: Die Maschine ist nun mit dem Anti-Blockiersystem ABS versehen. Am Nachmittag wurde der Nieselregen dann laut 'Bild' aber doch zu stark: Schumacher entschied sich zur Sicherheit, trotz ABS vorerst nicht weiterzufahren.

Anzeige

Aktuelle Bildergalerien

MotoGP 2019: Ducati zeigt die neue Desmosedici
MotoGP 2019: Ducati zeigt die neue Desmosedici

Hinter den Kulissen: Lorenzos 1. Honda-Arbeitstag
Hinter den Kulissen: Lorenzos 1. Honda-Arbeitstag

One-Hit-Wonder: Piloten mit nur einem MotoGP-Sieg
One-Hit-Wonder: Piloten mit nur einem MotoGP-Sieg

Die 10 erfolgreichsten MotoGP-Piloten
Die 10 erfolgreichsten MotoGP-Piloten

Die Rekorde von Valentino Rossi
Die Rekorde von Valentino Rossi

Fotostrecke: Alle
Fotostrecke: Alle "Rookies des Jahres" seit 2002

Superbike-Tickets

ANZEIGE

MotoGP-Tickets

ANZEIGE

Motorsport-Total.com auf Twitter