powered by Motorsport.com

Technische Daten Maserati MC20 GT2: Specs des MC12-Nachfolgers

630 PS schon in der Serie, Monocoque aus Carbon und alle erforderlichen Systeme eines modernen Rennwagens: Die Specs des Maserati MC20 GT2 (2023)

(Motorsport-Total.com) - Maserati hat mit dem MC20 GT2 das siebte nach den jüngsten GT2-Regularien zugelassene Fahrzeug vorgestellt. Der MC20 tritt in ganz große Fußstapfen seines Vorgängers MC12, der als GT1-Fahrzeug ab Ende 2004 die Gegner in der GT1-Szene das Fürchten lehrte.

Der Maserati MC20 GT2 tritt ab 2023 in der GT2 European Series an

Der Maserati MC20 GT2 tritt ab 2023 in der GT2 European Series an Zoom

Der MC12 war dominant wie kontrovers und letztlich ein Anstoß für die Einführung der Balance of Performance im GT-Sport. Sein Nachfolger soll Ersteres ohne die Diskussionen schaffen, ob das Fahrzeug nun dem Geist des GT-Reglements entspricht. Diesem entspricht es nämlich; der Rennwagen ist vom Straßenfahrzeug abgeleitet und nicht umgekehrt.

Die technischen Daten im Überblick

Fahrzeug
- Einsitziges Rennfahrzeug ohne Straßenzulassung
- Design durch Maserati Centro Stile
- Breite x Höhe: 2.020 x 1.220 Millimeter*
- Trockengewicht: wird durch BoP (Balance of Performance) festgelegt

FIA-Sicherheitsausstattung
- FIA-homologierter FT3 120-Liter-Kraftstofftank
- Feuerlöscher nach FIA-Spezifikation
- FIA-homologierter Überrollkäfig

Motor
- Maserati Nettuno Motor
- V6-90-Grad-Doppelturbo
- Hubraum: 3.000 Kubikzentimeter
- Leistung: wird durch BoP festgelegt (Basismotor: 463 kW/630 PS)
- Maserati Vorkammerzündung (MTC) mit TJI-Doppelverbrennungssteuerung
- Trockensumpfschmierung

Antriebsstrang/Getriebe
- Sequenzielles 6-Gang-Renngetriebe mit Schaltwippen
- Rennkupplung und selbstsperrendes mechanisches Differenzial mit begrenztem Schlupf
- Hinterradantrieb

Karosserie
- MC20 GT2 Racing-Kit-Karosserie
- High-Performance-Aerodynamik für hohen Abtrieb
- Mehrfach verstellbarer Heckflügel
- LED-Leuchten vorn
- FIA-zugelassenes Regenlicht
- Front- und Seitenscheiben aus Lexan

Chassis
- Ultraleichtes Monocoque aus Carbon
- Fahrzeughebeanlage

Bremsen
- Renn-Bremssättel und belüftete Rennbremsen
- Spezielle Bremskühlung

Räder
- Speziell geschmiedete 18-Zoll-Aluminiumfelgen
- Zentralverschluss
- Slick-Bereifung

Fahrwerk
- Doppelquerlenker mit halbvirtueller Lenkachse
- Einstellbare Rennsportdämpfer
- Einstellbare vordere und hintere Stabilisatoren

Innenraum
- Einstellbare Rennpedalbox
- Verstellbare Lenksäule
- 6-Punkt-Rennsicherheitsgurt
- Multifunktionales Carbon-Lenkrad
- Datenerfassungssystem

- Klimaanlage
- Einstellbares Renn-ABS und Traktionskontrolle
- Rückfahrkamera-Display (optional)
- Kamera zur Videoaufzeichnung (optional)
- Fahrleistungsoptimierungsanzeige (optional)
- Reifendruckkontrollsystem (optional)

* Änderungen während der Fahrzeugentwicklung vorbehalten.

Neueste Kommentare

ADAC GT MASTERS

ADAC GT Masters Livestream

Nächstes Event

Hockenheimring

21. - 23. Oktober

Qualifying 1 Sa. 09:20 Uhr
Rennen 1 LIVE bei NITRO Sa. 12:30 Uhr
Qualifying 2 So. 09:20 Uhr
Rennen 2 LIVE bei NITRO So. 12:30 Uhr

Neueste Diskussions-Themen

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige