powered by Motorsport.com

Paul Motorsport: Neue Bewerberlizenz für Ex-T3-Team im ADAC GT Masters

Wie erwartet wird Paul Motorsport unter eigenem Namen im ADAC GT Masters starten - Warum trotzdem noch T3 Motorsport in der vorläufigen Starterliste steht

(Motorsport-Total.com) - Der Schritt wird voraussichtlich am Donnerstag vollzogen sein: T3 Motorsport wird aus dem ADAC GT Masters verschwinden und durch Paul Motorsport ersetzt werden. Das Team wird unter einer eigenen Bewerberlizenz an den Start gehen.

Der blaue Lamborghini wird künftig von Paul Motorsport eeingesetzt

Der blaue Lamborghini wird künftig von Paul Motorsport eingesetzt Zoom

In der vorläufigen Starterliste des ADAC steht jedoch weiterhin T3 Motorsport mit den Fahrern Maximilian Paul und Marco Mapelli. Denn noch gibt es eine bürokratische Hürde, bis die Änderung offiziell wird. Am Nürburgring müssen die Sportkommissare zustimmen. Dabei handelt es sich in der Regel um eine Formalität.

Maximilian Paul und Marco Mapelli werden ihre Punkte in der Fahrerwertung behalten. Das Team Paul Motorsport würde allerdings wieder bei null Punkten anfangen, da es sich um eine komplett neue Entität handelt. Die 38 Punkte aus den ersten drei Wochenenden würden bei T3 Motorsport verbleiben.

Damit gehen Tobias und Maximilian Paul den Weg, den 'Motorsport-Total.com' bereits im Juni vorgezeichnet hat. Damals war es eine von mehreren Möglichkeiten, aber diejenige mit den geringsten Widerständen. Auto, Werkstatt und Equipment gehören nämlich ohnehin bereits zu Paul Motorsport.


ADAC GT Masters 2022: Trailer Nürburgring

Video-Teaser zum vierten Rennwochenende des ADAC GT Masters 2022 auf dem Nürburgring

Sollte T3 Motorsport insolvent gehen, wäre das Engagement im ADAC GT Masters nicht betroffen. Tobias Paul stellt gegenüber 'Motorsport-Total.com' allerdings klar, dass man alles versuche, dass es nicht zu einer Insolvenz kommt.

T3 Motorsport ist durch das DTM-Engagement in Schieflage geraten, weil Esmee Hawkeys Hauptsponsor Rokit kurz vor Saisonstart absprang. Nach zwei Rennwochenenden war das DTM-Engagement nicht mehr zu stemmen. Die Einsätze im ADAC GT Masters liefen davon unabhängig. Diese Unabhängigkeit wird nun auch namentlich besiegelt.

ADAC GT MASTERS

ADAC GT Masters Livestream

Nächstes Event

Hockenheimring

21. - 23. Oktober

Qualifying 1 Sa. 09:20 Uhr
Rennen 1 LIVE bei NITRO Sa. 12:30 Uhr
Qualifying 2 So. 09:20 Uhr
Rennen 2 LIVE bei NITRO So. 12:30 Uhr
Anzeige

Folgen Sie uns!

GT-Masters-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen GT-Masters-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Neueste Diskussions-Themen