powered by Motorsport.com
  • 13.05.2011 · 11:31

GT-Masters: Traumsportwagen erobern den Sachsenring

Bestzeiten im Freien Training für Audi und Mercedes-Benz - Jens Klingmann und Christer Jöns im Audi R8 vorne

(Motorsport-Total.com) - Die Motoren der Supersportwagen des ADAC-GT-Masters dröhnten auf dem Sachsenring bereits am Donnerstag. Die "Liga der Supersportwagen" startete zu zwei Freien Trainings auf der Berg-und-Tal-Bahn in Hohenstein-Ernstthal. Die Bestzeiten sicherten sich Jens Klingmann und Christer Jöns im Abt-Audi R8 am Mittag und Maximilian Mayer/Maximilian Götz im Mayer-Mercedes-Benz SLS AMG am Nachmittag.

Jens Klingmann

Jens Klingmann und Christer Jöns fuhren im ersten Freien Training die Bestzeit

Das Mercedes-Duo Mayer und Götz erlebte am Sachsenring einen fulminanten Einstand mit dem Flügeltürer. Beim ersten Start der beiden im Mercedes-Benz SLS AMG eroberten Mayer/Götz im zweiten Freien Training die erste Trainingsbestzeit für den schwäbischen Supersportwagen im ADAC GT Masters. "Das Auto lässt sich toll und sehr einfach fahren", schwärmte Götz nach seinen ersten Runden auf dem Sachsenring. "Wir haben vor dem Rennen auf dem Sachsenring einen Testtag mit dem Mercedes in Hockenheim eingelegt. Es ist toll, dass wir gleich bei unserem Debüteinsatz so gut dabei sind', ergänzt ADAC-Formel Masters-Aufsteiger Mayer.

Hinter dem Mercedes drehten Vizemeister Christopher Mies und Luca Ludwig im Abt-Audi R8 die zweitschnellste Runde, vor dem Akrapovic-Porsche-911 von Sebastian Asch und Michael Ammermüller. Die beiden Audi R8 von Phoenix belegten mit René Rast/Stefan Landmann und Christopher Haase/Andreas Simonsen die Positionen vier und fünf.

Die Bestzeit im ersten Training am Mittag bei teilweise nassen Streckenbedingungen ging an das Abt-Audi Duo Klingmann/Jöns vor dem Mercedes von Mayer/Götz, dem Porsche von Asch/Ammermüller und dem Reiter-Lamborghini-Gallardo von Frank Kechele und Hammam Tunku Sulong.

Anzeige

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt