powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Wartezeit vorbei: Frijns auch in Monaco am Start

(Motorsport-Total.com) - Trotz des Sieges in Barcelona war lange nicht klar, ob Robin Frijns auch in Monaco wieder für Hilmer im GP2-Starterfeld zu finden ist - was den Niederländer sichtlich genervt hat. "Ich hasse es", lief es über seinen Twitter-Account - inklusive Hashtag #allaboutmoney. Doch heute bekam der Sauber-Testfahrer von seinem Team endlich die Bestätigung für das Prestigerennen in Monte Carlo. Und schon klang er über Twitter auch freudiger: "Habe gerade großartige News erhalten! Ich werde mit Hilmer durch die Straßen von Monaco fahren! Danke an alle, die das möglich gemacht haben."

Nach drei GP2-Rennwochenenden liegt der Niederländer auf Rang vier der Gesamtwertung, obwohl er beim Saisonauftakt in Malaysia zuschauen musste. Derzeit hangelt sich Frijns von Rennen zu Rennen zur nächsten Bestätigung: "Ich muss Geld finden, ich muss abwarten was passiert", so der Niederländer nach dem Barcelona-Auftritt gegenüber 'Autosport'. "Ich habe mit meinem Erfolg in der Formel Renault 3.5 keinen Sponsor gewinnen können, aber wir tun unser Bestes, um in Monaco zu sein." Die Aufgabe hat Frijns erst einmal erfolgreich bestanden. Der nächste Schritt wäre ein gutes Rennen in den Straßen von Monte Carlo...

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15
Motorsport Live - ADAC Formel 4
27.04. 14:30

Aktuelle Bildergalerien

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Formel 2 2019: Sachir
Formel 2 2019: Sachir

Formel E: Rollout des Porsche-Boliden
Formel E: Rollout des Porsche-Boliden

Formel E: Mercedes zeigt den EQ Silver Arrow 01
Formel E: Mercedes zeigt den EQ Silver Arrow 01

Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams
Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams

Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019
Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE