powered by Motorsport.com
  • 11.01.2007 · 17:43

  • von Pete Fink

Senna verfolgt einen Zweijahresplan in der GP2

Bruno Senna fährt 2007 in der GP2-Serie für das Arden-Team und will sich in seiner Debütsaison nicht unter Druck setzen

(Motorsport-Total.com) - Bruno Senna ist der Neffe des großen Ayrton Senna und wird in diesem Jahr für das Arden-Team in der GP2-Serie an den Start gehen. Der Brasilianer fuhr in der abgelaufenen Saison in der britischen Formel 3 und unterzeichnete einen Zweijahresvertrag für das Team von Christian Horner.

Bruno Senna wird die nächsten beiden Jahre für Arden fahren

"Für mich ist die GP2 ein Zweijahresprojekt", sagte Senna am Rande der 'Autosport International Show' in Birmingham, "und dieses Jahr wird ein Lehrjahr werden. 2008 will ich dann um den Titel mitfahren. Es wird eine große Herausforderung werden, denn die GP2 ist eine richtig enge Serie."

Senna verbrachte über den Winter viel Zeit am Lenkrad seines GP2-Autos, wollte seine positiven Testergebnisse aber nicht überbewerten: "Beim Testen schnell zu sein, ist eine Sache, aber im Qualifying - mit nur einer halben Stunde Training - vorne zu stehen, ist eine ganz andere Geschichte..."

Formel E powered by Ran.de

Formel-E-Livestream

Nächstes Event

Jakarta

3. - 4. Juni

Qualifying 1 LIVE auf ran.de Sa. 05:40 Uhr
Rennen 1 LIVE auf ran.de Sa. 10:03 Uhr
Qualifying 2 LIVE auf ran.de So. 05:40 Uhr
Rennen 2 LIVE auf ran.de So. 10:03 Uhr

Folge uns auf Twitter

Anzeige

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!