Startseite Menü

Perera: GP2-Comeback bei DPR

(Motorsport-Total.com) - Franck Perera gibt sein Comeback in der GP2. Ab dem nächsten Rennwochenende am Nürburgring wird der Franzose in Diensten von DPR stehen. Perera fuhr bereits 2006 in der GP2, 2007 wechselte er in die Formel Atlantic. Im vergangenen Jahr fuhr er in der Indy-Lights-Serie und in der Superleague Formula. Bei DPR ersetzt Perera Giacomo Ricci.

"Ich freue mich sehr, dass Andre Herck und DPR mir angeboten haben, nach drei Jahren wieder in die GP2 zurückzukehren", sagte Perera gegenüber '422race.com'. "Ich werde mein Bestes geben, um gleich im ersten Rennen konkurrenzfähig zu sein. Zudem will ich mit der Erfahrung, die ich in verschiedenen Serien gesammelt habe, dem Team und meinem Teamkollegen Michael Herck helfen."

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
25.11. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
02.12. 22:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
02.12. 23:00
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia
Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia

So hat Mick Schumacher seinen Formel-3-Titel gefeiert
So hat Mick Schumacher seinen Formel-3-Titel gefeiert

Mick Schumacher in der Formel-3-EM 2018
Mick Schumacher in der Formel-3-EM 2018

Finale der Formel-3-EM 2018 in Hockenheim
Finale der Formel-3-EM 2018 in Hockenheim

Motorsport-Total.com auf Twitter

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!