Startseite Menü

Fauzy startet 2011 für Super Nova

(Motorsport-Total.com) - Renault-Testfahrer Fairuz Fauzy wird 2011 parallel zu seinem Formel-1-Engagement in der GP2 an den Start gehen. Der 28-Jährige erhält ein Cockpit bei Super Nova. Sein Rennwagen wird große Werbeflächen des malaysischen Autoherstellers Proton aufweisen. Das Unternehmen fungiert als Teilhaber der Lotus-Gruppe, die unlängst massiv in den Renault-Rennstall investierte.

Fauzy verfügt über die Erfahrung aus diversen Formelkategorien. Der Malaysier war in der Vergangenheit sowohl in der GP2 als auch in der A1GP und der Renault-World-Series (WSbR) unterwegs. 2009 belegte in der WSbR den zweiten Platz in der Gesamtwertung.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
11.01. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Anzeige

Motorsport-Total Business Club

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE