Startseite Menü

Rigon bekommt GP2-Chance bei Trident

(Motorsport-Total.com) - Beim kommenden Lauf der GP2 Asia in Katar darf der Italiener Davide Rigon erstmals Rennluft in der Nachwuchsserie schnuppern. Der 22-Jährige wurde für ein Rennwochenende von Trident verpflichtet. "Endlich darf ich wieder in einem Formelauto fahren", freute sich Rigon, der 2008 im Auto von Beijing Guoan zum Superleague-Titel gefahren war. "Ich kann mich hoffentlich für eine komplette Saison in der GP2 empfehlen."

Rigon ist in der GP2 nicht gänzlich unbekannt. 2007 durfte er bereits einen Test absolvieren. "Ich habe es als ein leistungsstarkes Auto in Erinnerung, welches leicht zu fahren ist. Ich setze mir keinen großen Ziele, sondern will einfach gut mit dem Team zusammenarbeiten und keine Fehler machen. Ich habe großen Respekt, denn in der GP2 sind viele gute Piloten unterwegs." Der Lauf der GP2 Asia in Katar wird als Nachtrennen unter Flutlicht ausgetragen.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Neueste Diskussions-Themen

Aktuelle Formelsport-Videos

Formel E Riad 2018: Eine neue Ära beginnt
Formel E Riad 2018: Eine neue Ära beginnt

Formel E Riad 2018: Regen in der Wüste!
Formel E Riad 2018: Regen in der Wüste!

Fahrer und Teams der Formel E 2018/19
Fahrer und Teams der Formel E 2018/19

Formel E: So funktioniert der neue
Formel E: So funktioniert der neue "Attack Mode"

Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven
Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven
Anzeige

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!