Startseite Menü

GP2-Asia: iSport mit neuem Sponsor und neuem Fahrer

Der GP2-Rennstall iSport hat sich für die anstehende GP2-Asienmeisterschaft einen potenten Sponsor gesichtert - Hamad Al Fardan neu im Renncockpit

(Motorsport-Total.com) - Der ehemalige Rennstall von Timo Glock, mit dem der Deutsche den GP2-Meistertitel in der Saison 2007 erzielen konnte, bekommt für den Asienableger der Nachwuchsserie einen starken Geldgeber an die Hand. Das 'Gulf Finance House' (GFH) wird iSport in der GP2-Asia kräftig finanziell unterstützen und auch darüber hinaus Sponsor des Teams bleiben. Wie unsere Kollegen von 'Crash.net' berichten, soll es sich dabei sogar um den größten Sponsoringdeal in der GP2-Geschichte handeln.

Karun Chandhok

Bald in neuen Farben unterwegs? iSport sicherte sich einen Großsponsor... Zoom

"Wir sind sehr aufgeregt, eine Partnerschaft mit GFH einzugehen. Für unser Team ist das eine sehr wichtige Entwicklung", meinte iSport-Teamchef Paul Jackson. "Das wird uns helfen, in der GP2-Serie weiter voran zu kommen. Wir freuen uns außerdem über die Zusammenarbeit mit Hamad Al Fardan.#w1#

"Wir hoffen, dass wir ihn nach einer erfolgreichen Saison zum ersten arabischen GP2-Champion machen können. Er ist ein sehr talentierter junger Fahrer. Hoffentlich können wir ihm helfen, ein künftiger Formel-1-Star zu werden", sagte Jackson abschließend. "Ich kann es kaum erwarten, bei iSport einzusteigen", sagte Al Fardan.

"Mit den amtierenden Meistern in der GP2 zu fahren ist wie ein wahr werdender Traum - und der nächste Schritt auf meinem Weg in die Formel 1. Natürlich ist es mein Ziel, die Meisterschaft zu gewinnen, aber ich weiß wohl um die starke Konkurrenz", erklärte der Youngster. "Ich freue mich sehr, mit dem Team zusammenarbeiten zu können und bin mir sicher, dass wir gute Ergebnisse erzielen werden."

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Folgen Sie uns!

Anzeige

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE