powered by Motorsport.com
Startseite Menü
  • 27.04.2019 11:28

Wreckfest: Kollisionserkennungsmodell weiter verfeinert

Bugbear hat ein ziemlich nerviges Problem bei der PC-Version des Action-Rennspiels in den Griff bekommen und informiert wie das Spielerlebnis dadurch profitiert

(MST/Speedmaniacs.de) - Die Entwickler des Action-Rennspiels Wreckfest haben bekannt gegeben, dass man während der Portierung der PC-Version für die Konsolen auch an einem das Gameplay ziemlich störenden Problem gearbeitet hat und es gelungen ist die Kollisionserkennung bei Zusammenstößen auf Ebene der vertikalen Achse zu verbessern.

Wreckfest

In Sachen Kollisionserkennung und Gameplay tut sich bei Wreckfest was Zoom

Während es bislang dazu kommt, dass zum Beispiel durch Sprünge miteinander kollidierende Fahrzeuge sich ineinander verkeilen, wird es das Ärgernis, dass das eigene Rennen dann quasi zu Ende ist, wenn jemand anderes auf dem eigenen Dach gelandet ist, nicht mehr geben. Stattdessen deformieren sich die Fahrzeuge und die Action geht weiter.

Nachdem für das Hauptproblem nun eine Lösung gefunden wurde, müssen die Programmierer noch kleinere andere Details im Zusammenhang mit den Kollisionen aussortieren, sind aber zuversichtlich, dass die mit zwei animierten GIFs vorgestellten Verbesserungen im nächsten Update für die PC-Version enthalten sein werden.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folgen Sie uns!

Anzeige