powered by Motorsport.com
  • 31.10.2020 · 12:54

KartKraft: Aktuelle Version mit neuen Features und Bugfixes

Die Gokart-Rennsimulation hat ein lange überfälliges Update erhalten mit dem einige Neuerungen Einzug halten und bei vielen Spielern aufgetretene Absturzprobleme beseitigt werden

(MST/Speedmaniacs.de) - Für das aktuelle und offen gesprochen lange überfällige Update von KartKraft hat sich BlackDelta viel Zeit genommen, weshalb zuletzt schon wieder leise Zweifel um die Zukunft der Gokart-Rennsimulation aufkamen. Die nun verfügbare Version räumt in Form einer ganzen Reihe an Neuerungen, Verbesserungen und Fehlerkorrekturen aber damit auf.

KartKraft

Simracer können nun auch Set-ups mit 3 Monitoren in KartKraft verwenden Zoom

Neu in KartKraft ist beispielsweise die Unterstützung für Set-ups mit drei Bildschirmen. Auch ein von Grund auf neu entwickeltes Eingabesystem zur Einrichtung von Lenkrädern und Controllern inklusive eines Kalibrierungsassistenten steht den Spielern zur Verfügung und hat den zusätzlichen Vorteil, dass die Benutzeroberfläche vereinfacht wird, da die Einstellungen für Invert/Min/Max für jedes analoge Eingabegerät (Gas/Bremse/Kupplung/Lenkung) entfernt werden konnte.

Außerdem gibt es nun in Vorbereitung der Veröffentlichung der Track-Modding-Tools ein neues Menü für Probefahrten. Hierzu lassen die Entwickler wissen, dass es um das "Ergebnis einer großen Refaktorierung für das Kartenladesystem" handelt mit der die Strecken dynamisch zur Laufzeit erkennen und laden kann. Das war es aber noch lange nicht an Neuigkeiten. Im Bereich HUD können nun die HUD-Elemente mit der Maus positioniert werden, um den Vorlieben der Spieler besser gerecht zu werden und lassen sich durch einen Klick mit der rechten Maustaste und Wahl des entsprechendes Widget-Typs auch ein- und ausschalten.

Die Fahrerstartnummern werden jetzt ähnlich wie bei der MotoGP gerendert. KartKraft unterstützt nun auch FreeTrack, die Open Source-Alternative zu TrackIR, die 6 Freiheitsgrade (6DOF) Head Tracking über eine Webcam unterstützt. Dies kann im Einstellungsmenü "Kamera" konfiguriert werden. Im Audio-Menü lässt sich nun wie von vielen Spielern gewünscht die Lautstärke der gegnerischen Fahrzeuge anpassen.

Lenkradnutzer dürfte gefallen, dass die Standard-Force-Feedback-Stärke erhöht wurde und damit mit den realen Kräften besser übereinstimmen soll. "Dies ist besonders wichtig für Benutzer von nicht direkt angetriebenen Rädern, die sich drehen, wenn aus Kurven heraus beschleunigt wird, was auf einen Mangel an Korrekturkräften zurückzuführen ist die bei Power-on-Oversteer durch das Lenkrad zu spüren sind. Wir empfehlen den Spielern dringend, diese Einstellung auf einen Wert zu erhöhen der so hoch wie möglich ist.

Die Methode der Live-Delta-Berechnung für die schnellste Runde einer Session und die schnellste persönliche Runde wurde verbessert, was zu einer viel höheren Genauigkeit in allen Sektoren führt. Bisher konnte dies mit einer Fehlerquote von etwa 1 Zehntelsekunde schwanken. Wir haben einen Fehler aufgespürt, den einige Spieler unwissentlich ausnutzten, während sie versuchten auf die Bestenlisten zu gelangen. Dafür verantwortlich war eine durch Gleitkommazahlen verursachte (Un)Genaukigkeit, die in bis zu einer Sekunde schnelleren Rundenzeiten als in Echtzeit führen konnten, wenn eine Sitzung über einen längeren Zeitraum ausgeführt wurde, zum Beispiel 48+ Stunden.

Nach der Implementierung der automatischen Absturzberichterstattung im vorherigen Build konnten wir eine Ursache identifizieren und beheben, die für 76 Prozent der von Spielern gemeldeten Abstürze verantwortlich war. Die Fehlerbehebung sollte für alle Spieler zu einer viel höheren Stabilität führen. Mit der Einführung des neuen dynamischen Himmels im letzten Update hatten mehrere Spielergruppen Probleme beim Laden der Ressourcen. Wir haben jetzt das dynamische Laden von Ressourcen für den Himmel implementiert, was zu einer geringeren Speicherauslastung und schnelleren Ladezeiten führt."

Neueste Kommentare

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Folgen Sie uns!

Anzeige

Games-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Games-Newsletter von Motorsport-Total.com!