Startseite Menü
  • 12.09.2018 17:41

Forza 7: Neue Features, Nissan Skyline Turbo und Bugfixes

Für Forza Motorsport 7 ist das September-Update erschienen das viele Verbesserungen, neue Features und ein neues Spotlight-Fahrzeug für alle enthält

(MST/Speedmaniacs.de) - Turn 10 Studios hat das September-Update für Forza Motorsport 7 ausgerollt. Alle Spieler kommen damit in Genuss den Nissan Nr11 Skyline Turbo Super Silhouette (1984) zu fahren und profitieren von zahlreichen Überarbeitungen und Fehlerbehebungen. Mit der neuesten Version gibt es zudem zwei neue Features: Experimental Drag und Meetups.

Forza Motorsport 7

Das Spotlight-Fahrzeug des Monats September Zoom

So ist es nun möglich, vorerst beschränkt auf den Einzelspielermodus, auf einer Einviertelmeilenstrecke den Thrill der Geschwindigkeit zu erleben. Die Entwickler haben dafür ein neues Ampelsystem entwickelt, die Ziellinie beleuchtet und geben dem Spieler mehr Freiheiten mit den Motorumdrehungen vor dem Start zu spielen. Außerdem kann man nach dem Ende der kurzen Fahrten ohne lästige Ladezeiten von vorne beginnen. Eine statistische Auswertung inklusive der Gesamtzeit, Reaktionszeit, 60-Fuß-Zeit und Geschwindigkeitsfallenmessung ist ebenfalls Bestandteil des experimentellen Drag-Modus.

Wer hingegen einfach nur mit Freunden abhängen und freie Wahl über die Strecke haben will, solle sich Meetup ansehen. "Die Spieler können eine Meetup-Lobby frei betreten und verlassen, ihr Auto so oft sie wollen in der Lobby ändern und damit auf die Strecke zurückkehren und sogar ihre Wagen auf der Strecke tunen. Kurz gesagt: Die Spieler können machen was sie wollen, wann sie es wollen und auf jeder Strecke aus dem Spiel."

In den öffentlichen Meetup-Lobbies kann jeder Spieler eine Abstimmung über die Strecke initiieren. Sobald eine Strecke 50 Prozent der Stimmen der Spieler erhalten hat, wird diese geladen. Bei privaten Meetups obliegt die Kontrolle dem Meetup-Gastgeber. Entscheidet sich dieser die Strecke zu wechseln, wird ein Countdown gestartet der alle Spieler informiert und diese in die Lobby befördert bis die neue Strecke geladen wurde.

Ein Update hat auch der im Juni eingeführte Data Out genannte UDP-Datenstrom erhalten der Gamer mit Entwicklertalent in die Lage versetzt eigene Dashboards zu bauen und die übertragenen Daten einer sinnvollen Verwendung zuzuführen. Die neue Version 2 bringt fast 30 neue Daten, praktisch kann damit alles was im Forza 7-HUD zu sehen ist verwendet werden.

Wer sich für das vollständige Änderungsprotokoll interessiert, kann dieses online über den Link aufrufen.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Aktuelle Bildergalerien

Gran-Turismo-Sport-Event auf der Gamescom
Gran-Turismo-Sport-Event auf der Gamescom

Assetto Corsa
Assetto Corsa

Assetto Corsa
Assetto Corsa

Assetto Corsa
Assetto Corsa

F1 2015
F1 2015

F1 2015
F1 2015

Folgen Sie uns!

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total.com auf Twitter