powered by Motorsport.com
  • 30.08.2020 · 11:13

DiRT 5: Releasetermin angepasst und neuer Spielmodus

Mit vielen Infos, einem Video und Screenshots stellt Codemasters ein weiteres Highlight von DiRT 5 vor, den brandneuen Arena-Spielmodus - alle Einzelheiten und der neue Releasetermin

(MST/Speedmaniacs.de) - Die große DiRT 5-Party steigt nun etwas später als bislang geplant war. Codemasters hat den Release um ein Woche vom 9. auf den 16. Oktober verschoben. Ein konkreter Grund hierfür ist nicht mitgeteilt worden, jedoch könnte die kurzzeitige Verschiebung im Zusammenhang mit anderen Veröffentlichungen stehen.

DiRT 5

Im Arena-Spielmodus dürfen sich die Gamer kreativ austoben Zoom

Mit der Ankündigung des neuen Arena-Spielmodus "Playgrounds" - hier klicken und den Trailer ansehen - liefern die Entwickler aber gleich einen weiteren Grund sich auf DiRT 5 zu freuen. Denn hier wird die Möglichkeit geboten sich aus einer reichhaltigen Auswahl an Objekten zu bedienen - zum Beispiel Prellböcke, Katapulte, Rampen sowie Loopings, Tunnel und Feuerreifen -, kreativ zu sein und die eigenen Arena-Kurse nach der Fertigstellung mit Spielern auf der ganzen Welt zu teilen. Los geht es dabei mit einer leeren Fläche innerhalb des Cape Town-Stadions in Südafrika oder in der Wüste Arizonas. An dieser Stelle entscheiden sich die Spieler für drei aufregende Spielmodi:

Arena-Spielmodus mit eigenen Spielmodi

Gate Crasher - Ein Hochgeschwindigkeitsrennen mit Kontrollpunkten durch strategisch positionierte Tore. Das mag noch recht einfach klingen, doch nach dem zusätzlichen Platzieren von Loopings und anderen Hindernissen, wird die Herausforderung umso größer sein.

Gymkhana - Spieler erschaffen eine High-Skill-und-Fast-Thrill-Arena mit Drifts, Donuts und Objekten für spektakuläre Tricks, die für die perfekte Herausforderung präzise platziert wurden. Erfolgreiche Fahrer werden für Top-Geschwindigkeiten und ihren ganz eigenen Stil belohnt werden.

Smash Attack - Das ultimative Versteckspiel auf vier Rädern. Die Spieler platzieren zerstörbare Objekte und definieren einen Ziel-Score. Weitere Spieler müssen die Objekte so schnell wie möglich finden und einsammeln.

DiRT 5

Die eigenen Streckenkreationen können geteilt werden Zoom

Einmal zufrieden mit dem Design, wählen die Spieler ein Fahrzeug, beenden das Event, erschaffen mit der In-Game-Fotofunktion ein Thumbnail und laden die Daten ins Netz. Andere Spieler rund um den Globus können diesen "Playground" dann herunterladen und ihre Bestzeiten in den Ranglisten posten. Das einzige Limit der Kreativität ist die Vorstellungskraft der Spieler.

Abkürzung zur Action

Für diejenigen, die sich sofort in die Action stürzen wollen, ist das "Discover"-Menü die erste Wahl. Diese unterstützte Kategorie beinhaltet alle Arenen, die von den Entwicklern empfohlen und kuratiert werden. Dort erhalten sie auch Zugriff auf die Arenen, die von der Community am besten bewertet werden. Spieler, die sich nicht entscheiden können, können sich eine Arena und einen Spielmodus nach dem Zufallsprinzip automatisch auswählen lassen.

"Playgrounds ist etwas, was wir schon seit sehr langer Zeit teilen wollten. Für das DIRT-Franchise ist es einzigartig, bietet endlose Möglichkeiten und wir können es kaum abwarten, dass unsere Spieler endlich kreative werden können", sagt Robert Karp, DIRT 5 Development Director bei Codemasters der noch anfügt, dass die Entwickler noch mehr geplant haben und auf den Teaser am Ende des Playground-Trailers hinweist.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport-Total.com auf Twitter

Folgen Sie uns!

Neueste Diskussions-Themen

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt