powered by Motorsport.com
  • 29.08.2021 · 09:09

Assetto Corsa Competizione kommt für PS5 und Xbox Series X und S

505 Games und Kunos Simulazioni bringen Assetto Corsa Competizione auf die PlayStation 5 und Xbox Series X|S; was das aus spielerischer Sicht bringt und welche weiteren Überraschungen geplant sind

(MST/Speedmaniacs.de) - Mit der Veröffentlichung von Assetto Corsa Competizione für den PC in 2019 hat Kunos Simulazioni eine neue Erfolgsgeschichte des Franchises begonnen. 2020 folgte das von vielen Gamern herbeigesehnte Konsolendebüt auf der PS4 und Xbox One.

Assetto Corsa Competizione

Assetto Corsa Competizione startet 2022 auf PS5 und Xbox Series X Zoom

2022 wird das offizielle GT World Challenge Game sein Debüt auf der aktuellen Konsolengeneration geben. Ab dem 24. Februar 2022 wird die Simulation dann für PlayStation 5 und Xbox Series X|S erhältlich sein. Als ersten Vorgeschmack darauf gibt es einen Ankündigungstrailer und Screenshots.

Die Day-One-Edition zeichnet sich neben dem Hauptspiel durch die ebenfalls enthaltenen Inhalte Autodromo Internazionale Enzo e Dino Ferrari Imola, den Ferrari 488 GT3 Evo (2020) und Mercedes-AMG GT3 Evo (2020), mehr als 60 Fahrzeugdesigns, die 2020 GT World Challenge Fahrer und Teams sowie das Pirelli-"DHE"-Reifenmodell und 2020 GT World Challenge-Saison-BOP aus.

Day-One-Edition, Vorteil der PS5- und Xbox Series X|S-Version

Spieler die von der PS4 oder Xbox One auf die neue Version umsteigen, können kostenlos ohne nochmaligen Neukauf mit der PS5-/Xbox Series X|S-Version durchstarten und dabei ihren bisherigen Spielstand und die erworbenen Spielerweiterungen mitnehmen. Auf der PS5 und Xbox Series X|S werden zudem die Fahrzeugdesigns der Saison 2021 zur Verfügung stehen und die Spieler können eine eigene Lobby für private Multiplayer-Rennen erstellen.

Assetto Corsa Competizione

Die Inhalte der Day One Edition Zoom

Gegenüber der vorherigen Konsolengeneration soll ACC vor allem ein mit 60 FPS konstantes und geschmeidiges und nochmals grafisch eindrucksvolleres Rennerlebnis bieten auf das der Ankündigungstrailer und die ersten Gen9-Screenshots einstimmen. Auf Raytracing wird bei der Grafik verzichtet, da aus Sicht von Kunos Simulazioni kein Vorteil daraus gezogen wird.

Während ein ganz neuer Assetto Corsa-Titel sich derzeit im Anfangsstadium der Entstehung befindet, setzt das Debüt auf den aktuellen Videospielkonsolen von Sony und Microsoft den Produktlebenszyklus von Assetto Corsa Competizione ebenso fort wie die für Anfang des nächsten Jahres geplante Veröffentlichung neuer Fahrzeuge und Strecken als DLC.

Ein von den Spielern stark nachgefragtes Rennfahrzeug, der BMW M4 GT3, wird derzeit umgesetzt und soll eventuell im vierten Quartal 2021 oder ab dem ersten Quartal 2022 als kostenloses Fahrzeug für alle veröffentlicht werden.

Neueste Kommentare

Folgen Sie uns!

Neueste Diskussions-Themen

Folge uns auf Twitter

Anzeige

Games-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Games-Newsletter von Motorsport-Total.com!