Startseite Menü
  • 22.08.2018 11:32

Amazon bringt The Grand Tour Game für Xbox One und PS4

Das ehemalige Top Gear-Trio darf nicht nur bei Amazon auf dem TV unterhalten, sondern bekommt auch ein Videogame - hier mehr erfahren und den Trailer ansehen

(MST/Speedmaniacs.de) - Die ehemaligen Moderatoren der BBC-Kultsendung Top Gear haben schon seit einiger Zeit bei Amazon ein neues Zuhause gefunden und unterhalten mit der "Grand Tour" wie eh und je. Anstatt Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May aber nur zuzusehen, können Konsolengamer demnächst mit The Grand Tour Game auf Xbox One und PlayStation 4 selbst exotische Schauplätze mit heißen Wagen erleben.

The Grand Tour Game

In-game-Grafik aus dem Spiel The Grand Tour Game Zoom

"The Grand Tour Game ist eine innovative Verbindung von Spiel und Serie. In einem Moment siehst du zu, wie die Moderatoren einen unmöglichen Versuch wagen... und im nächsten Moment sitzt du selbst am Steuer - gleiches Auto, gleicher Schauplatz, die gleiche Chance, spektakulär zu scheitern. Der Saison-Pass für The Grand Tour Game kommt mit der ersten Episode aus jeder der ersten beiden Staffeln. Neue Episoden gibt es wöchentlich ab Veröffentlichung der dritten Staffel, mit den Autos, Schauplätzen und Überraschungen aus der jeweils aktuellen Episode. Damit nimmt der Spaß nach der Sendung kein Ende - sondern geht erst richtig los", heißt es in der offiziellen Beschreibung zum Spiel.

In The Grand Tour Game wird man wahlweise als Clarkson, Hammond oder May spielen können. Ein Splitscreen-Multiplayer für vier Spieler mit Power-ups ist ebenfalls bestätigt. Was ihr zu erwarten habt, veranschaulicht am besten der The Grand Tour Game-Trailer.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar
Anzeige

Aktuelle Bildergalerien

Gran-Turismo-Sport-Event auf der Gamescom
Gran-Turismo-Sport-Event auf der Gamescom

Assetto Corsa
Assetto Corsa

Assetto Corsa
Assetto Corsa

Assetto Corsa
Assetto Corsa

F1 2015
F1 2015

F1 2015
F1 2015

Motorsport-Total Business Club

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Twitter