Startseite Menü

Formel E: Die Chinesen kommen

Mit China Racing wurde nun das zweite Team in der neuen Elektroserie bestätigt - Mit dem Team und einem eigenen Rennen soll das Interesse in China gestärkt werden

(Motorsport-Total.com) - China Racing steht als zweites Team der neuen Formel E fest, das bestätigten die Veranstalter der neuen Elektroserie, die 2014 an den Start gehen soll. Verantwortlich für das neue chinesische Rennteam ist Yu Liu, der bereits hinter den chinesischen Projekten in der A1GP-Serie, der Superleague Formula und der GT1-Weltmeisterschaft stand. "Unser Einsatz in der Meisterschaft wird Millionen von Chinesen anspornen, die Serie zu verfolgen", ist sich Liu sicher.

Congfu Cheng

In der A1GP-Serie war bereits ein chinesisches Team am Start Zoom

Neben seinen Teamtätigkeiten war Liu bereits als Promoter vieler chinesischer Motorsportevents im Einsatz. Diese Expertise will er nun zusätzlich für ein Rennen in seinem Heimatland nutzen: "Unsere Erfahrung im Rennevent-Management wird uns zu einem erfolgreichen Formel-E-Stadtrennen in China führen, bei dem elektrische Formelwagen mit einem futuristischen Sound und null Emissionen vorgeführt werden."

"Zudem wird dies eine gute Plattform für chinesische und globale Elektroautofirmen sein, bei der Erschaffung eines nachhaltigen Planeten zu helfen", glaubt Liu. Dass der Schritt in die Formel E positive Auswirkungen für das große Land habe, davon ist auch Serienpromoter Alejandro Agag überzeugt: "China hat ein enormes Potenzial bei der Verbreitung von Elektroautos, um die Verschmutzung in Städten zu bekämpfen."

Die Formel E könne dazu beitragen, Elektrofahrzeuge in China beliebt zu machen. "Ein chinesisches Team in unserer Meisterschaft zu haben, wird ein Schlüsselfaktor sein, diese Herausforderung zu bestehen", ist sich der Spanier sicher. China Racing ist nach Drayson bereits das zweite Team der Formelserie. Ob es ein chinesisches Rennen gibt, steht derzeit nicht fest, mit Rom und Rio de Janeiro wurden erst zwei Austragungsorte bestätigt.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
25.11. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
02.12. 22:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
02.12. 23:00
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia
Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia

So hat Mick Schumacher seinen Formel-3-Titel gefeiert
So hat Mick Schumacher seinen Formel-3-Titel gefeiert

Mick Schumacher in der Formel-3-EM 2018
Mick Schumacher in der Formel-3-EM 2018

Finale der Formel-3-EM 2018 in Hockenheim
Finale der Formel-3-EM 2018 in Hockenheim

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Qualitätsingenieur Automotive (m/w)
Qualitätsingenieur Automotive (m/w)

IHR AUFGABENGEBIET: Verantwortlich für die Definition/Überprüfung von Bauteilqualitätsanforderungen in der Entwicklungsphase Bauteilfreigabe für die Produktion unter ...

Aktuelle Formelsport-Videos

Interview: Castroneves über Patrick und W-Series
Interview: Castroneves über Patrick und W-Series

Helio Castroneves in ungewohnter Mission
Helio Castroneves in ungewohnter Mission

IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten
IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten

IndyCar Sonoma: Rennhighlights
IndyCar Sonoma: Rennhighlights

Wie Mick Schumacher Titelkandidat wurde
Wie Mick Schumacher Titelkandidat wurde