powered by Motorsport.com
  • 15.10.2015 · 18:15

  • von Scott Mitchell (Haymarket)

Magneti Marelli baut Motoren für die Formel-E-Saison 2016/2017

Das aus der Formel 1 bekannte Unternehmen Magneti Marelli will in der dritten Saison der Formel E bis zu drei Teams mit einem eigenen Elektromotor beliefern

(Motorsport-Total.com) - In der Formel 1 bietet Magneti Marelli diversen Teams technische Unterstützung im Zusammenhang mit den Energie-Rückgewinnungssystemen. Auch in der Formel E ist das italienische Unternehmen engagiert und zeichnet dort für die Telemetrie verantwortlich. In Zukunft könnte Magneti Marelli in der Elektrorennserie eine noch größere Rolle zukommen.

Formel-E-Start

Die Einheitsmotoren der Elektronrennserie Formel E werden bald Geschichte sein Zoom

Hinsichtlich der Elektromotoren war McLaren Electronic Systems in der Premierensaison der Formel E der alleinige Lieferant für alle Teams. Für die in wenigen Wochen beginnende zweite Saison wurde das Reglement aber für mehrere Hersteller geöffnet. Die zweite Saison kommt für Magneti Marelli noch zu früh, aber in der dritten Saison (2016/2017) will das italienische Unternehmen ebenfalls Elektromotoren anbieten.

Der Fünfjahresplan der Formel E sieht vor, dass die von der Batterie zur Verfügung gestellte Energie für die Saison 2016/2017 von 28 Kilowattstunden auf 32 Kilowattstunden erhöht wird. Gleichzeitig wird die Leistung von 200 Kilowatt auf 250 Kilowatt erhöht. Bei Magneti Marelli hat man anhand dieser Richtlinien einen Motor konzipiert.

Magneti Marelli rechnet mit Anfragen diverser Teams

Magneti Marelli

Magneti Marelli plant den Einstieg als Motorenlieferant zur dritten Saison Zoom

"Die neuen Regeln für Saison drei sehen deutlich mehr Leistung vor. Somit müssen alle Teams auf einen neuen Antriebsstrang setzen, wenn wie konkurrenzfähig bleiben wollen", sinniert Roberto Dalla, Motorsportdirektor von Magneti Marelli, und fügt hinzu: "Für uns ist das aus strategischer Sicht der beste Zeitpunkt, um in diese Meisterschaft einzusteigen."

Bereits Ende 2014 wurde bei Magneti Marelli mit einem diesbezüglichen Projekt begonnen. Im Dezember dieses Jahres sollen abschließende Ergebnisse der Prüfstandtests vorliegen. Für die Saison 2016/2017 hat man sich bei Magnet Marelli vorgenommen, bis zu drei Teams mit Elektromotoren zu beliefern. "Ein Einstieg in diese Rennserie war von Beginn an Gegenstand unserer Gespräche, doch die ursprünglich festgesetzten Einschränkungen hinsichtlich der Technologie zwangen uns, neue Ziele in Angriff zu nehmen", so Dalla.


Formel E: Was die Motorenunterschiede bedeuten

Für die neue Saison durften die Teams selbst entwickelt und gingen dabei in unterschiedliche Richtungen Weitere Formelsport-Videos

Für die vierte Saison (2017/2018) wird das Mindestgewicht eines Formel-E-Autos inklusive Fahrer von 888 Kilogramm auf 850 Kilogramm herabgesetzt. Bei Magneti Marelli ist man überzeugt, dass dieser Schritt Anfragen diverser Teams nach sich ziehen wird. Grund: Der von Magneti Marelli konzipierte Motor wiegt 23,1 Kilogramm und ist damit drei Kilogramm leichter als der McLaren-Motor.

"Verglichen mit früheren ERS-K- und ERS-H-Projekten in unserem Haus, ist ein kompletter Elektromotor eine deutlich größere Herausforderung", bemerkt Andrea Dappiano, der bei Magneti Marelli die Abteilung für Hybridtechnik leitet. "Unser Hauptaugenmerk lag darauf, die höchstmögliche Effizienz zu erzielen. Zudem ist das Gewicht ein entscheidender Faktor. In diesem Zusammenhang ist unsere Lösung sicherlich hilfreich", so Dappiano.

Formel E powered by Ran.de

Formel-E-Livestream

Nächstes Event

Sao Paulo

25. März

1. Freies Training Fr. 20:20 Uhr
2. Freies Training Sa. 11:20 Uhr
Qualifying LIVE auf ran.de Sa. 13:25 Uhr
Rennen LIVE auf ran.de Sa. 17:25 Uhr

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!