Startseite Menü

Formel E 2018: Ticket-Vorverkauf für ePrix in Berlin gestartet

Die Formel E kommt im Mai 2018 zurück nach Berlin: Wer dabei sein möchte, der kann sich ab jetzt Tickets für den Event in der deutschen Hauptstadt sichern

(Motorsport-Total.com) - Die Formel E hat den Ticket-Vorverkauf für den ePrix in Berlin gestartet, der am 19. Mai 2018 über die Bühne gehen soll. Die Elektrorennserie ist dann bereits zum vierten Mal in der deutschen Hauptstadt zu Gast und somit die einzige Stadt, die in allen bisherigen Saisons der Formel E im Kalender war. Wer sich jetzt Tickets sichern möchte, kann das über die offizielle Seite der Formel E tun.

Felix Rosenqvist

Felix Rosenqvist gewann im Vorjahr das erste von zwei Rennen in Berlin Zoom

Wer sich schnell dafür entscheidet und vielleicht ein passendes Weihnachtsgeschenk unter den Tannenbaum legen möchte, der bekommt noch bis zum 31. Dezember 2017 sogenannte "Early-Bird-Tickets" mit 20 Prozent Preisnachlass.

Karten für einen Sitzplatz auf einer der zahlreichen Tribünen kosten regulär 49 Euro und bieten uneingeschränkte Sicht auf Rennen und Großbildleinwände, die das gesamte Renngeschehen live zeigen. Schüler, Studenten sowie Senioren ab 60 Jahren können die Karten ermäßigt für 39 Euro erhalten.

Kinder zwischen sechs und 15 Jahren können dabei sogar ein Gratis-Ticket bekommen, das jedoch nur in Kombination mit dem Ticketerwerb einer erwachsenen Begleitperson gilt. Kinder bis fünf Jahre erhalten generell freien Eintritt zur Formel E, haben dabei aber keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz auf der Tribüne und müssen im Zweifel auf den Schoß genommen werden.


Formel E in Berlin

Plätze für Rollstuhlfahrer sind ebenfalls vorhanden und kosten genauso viel wie ein reguläres Tribünen-Ticket. Dafür darf eine Begleitperson kostenlos mitgenommen werden.

Wer sich mit einem Stehplatz begnügen möchte, die es zahlreich um die Strecke verteilt gibt, der kann sich ein "General Admission Ticket" für fünf Euro holen und damit Zugang zum Gelände auf dem Tempelhofer Flugfeld erwerben. Damit ist auch freier Zugang im eVillage inklusive.

Dort bieten die Formel E und die Hersteller am Renntag jede Menge Rahmenprogramm an. Das eVillage beinhaltet neben Autogrammstunden eine Vielzahl an Ausstellungen und Aktivitäten, wie zum Beispiel Fahrzeuge mit modernster Elektro- und Hybrid-Technologie in der Drive Zone, die Möglichkeit gegen Formel-E-Fahrer in der Gaming Zone anzutreten und eine Auswahl an Ständen mit Speisen und Getränken.


Formel E Berlin: Buemi siegt nach Mahindra-Panne

Sebastien Buemi siegt beim zweiten Formel-E-Rennen in Berlin, weil Felix Rosenqvist nach einer teaminternen Boxenpanne bestraft wird. Weitere Formelsport-Videos

Für interessierte Besucher bietet die Formel E zudem wieder den Pitwalk an - den Gang durch die Boxengasse. Dabei können die Vorbereitungen der Teams aus nächster Nähe beobachtet werden. Es gibt zwei Termine (10:20 Uhr und 10:45 Uhr), die jeweils rund 20 Minuten dauern. Tickets dafür sind für 20 Euro erhältlich (Kinder bis 15 Jahre zehn Euro) und gelten nur in Verbindung mit einer Eintrittskarte.

Der Ticketverkauf (hier geht es zum Kartenverkauf) ist auf acht Eintrittskarten pro Person limitiert.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - ADAC Formel 4
22.07. 10:00
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
11.08. 14:00
Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
11.08. 14:30
Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
12.08. 11:45
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
12.08. 15:00

Aktuelle Bildergalerien

Formel E in New York, Sonntag
Formel E in New York, Sonntag

Formel E in New York, Samstag
Formel E in New York, Samstag

Formel-3-EM in Zandvoort 2018
Formel-3-EM in Zandvoort 2018

Formel-3-EM auf dem Norisring 2018
Formel-3-EM auf dem Norisring 2018

Formel E in Zürich
Formel E in Zürich

Ex-Formel-1-Fahrer in der Formel E
Ex-Formel-1-Fahrer in der Formel E

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!