Startseite Menü

Buemi und Prost starten für e.dams

Sebastien Buemi und Nicolas Prost werden in der kommenden Formel-E-Saison für e.dams an den Start gehen - Bereits neun ehemalige Formel-1-Fahrer bestätigt

(Motorsport-Total.com) - Nun hat auch das e.dams-Team, an dem unter anderem Alain Prost beteiligt ist, seine Fahrerpaarung für die erste Formel-E-Saison bekanntgegeben. Für das Team werden der ehemalige Formel-1-Pilot Sebastien Buemi und Nicolas Prost, Sohn des viermaligen Weltmeisters, an den Start gehen.

Alain Prost

Alain Prost konnte Sebastien Buemi und Sohn Nicolas für sein Team gewinnen Zoom

"Wir haben zwei sehr talentierte Fahrer für diese aufregende neue Herausforderung gewonnen", freut sich Mitbesitzer Jean-Paul Driot und ergänzt: "Nicolas Prost verfügt nicht nur über fahrerische Fähigkeiten, er ist auch ein Querdenker, der den technischen Hintergrund hat und die technischen Aspekte dieser komplett elektrischen Formel analysieren kann."

"Sebastien Buemi bringt neben seiner Reputation und seiner Geschwindigkeit seine extreme Popularität in der Öffentlichkeit und bei den Motorsportfans mit." Buemi ist damit bereits der neunte ehemalige Formel-1-Fahrer, der in der Saison 2014/2015 in der Formel E an den Start gehen wird. Unter anderem werden auch Jarno Trulli und Nick Heidfeld mit von der Partie sein.

Buemi hatte zwischen 2009 und 2011 für Toro Rosso insgesamt 55 Grand Prix absolviert. Aktuell ist er noch immer Testfahrer bei Red Bull. Nicolas Prost nahm in seiner Karriere bereits siebenmal an den 24 Stunden von Le Mans teil. In diesem Jahr landete er dort auf Rang vier und siegte damit in der LMP1-L-Klasse.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
11.01. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Motorsport-Total.com auf Twitter

Aktuelle Formelsport-Videos

Formel E: So funktioniert der neue
Formel E: So funktioniert der neue "Attack Mode"

Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven
Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven

Interview: Castroneves über Patrick und W-Series
Interview: Castroneves über Patrick und W-Series

Helio Castroneves in ungewohnter Mission
Helio Castroneves in ungewohnter Mission

IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten
IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE