powered by Motorsport.com

Berlin ePrix: Formel E präsentiert neues Streckenlayout

Bei der Rückkehr der Formel E auf den Flughafen Tempelhof erwartet die Fahrer eine veränderte Strecke: Daniel Abt verspricht "Formel-E-Party"

(Motorsport-Total.com) - Die Formel E geht bei ihrer Rückkehr auf den Flughafen Tempelhof in Berlin auf einer anderen Rennstrecke an den Start als bei der Premiere im Jahr 2015. Die Serienorganisatoren stellten am Montag das Streckenlayout für das Doppelrennen am 10. und 11. Juni vor, welches sich von der alten Variante deutlich unterscheidet.

Berlin ePrix

Das ist das neue Layout der Strecke des Berlin ePrix in Tempelhof Zoom

Wie 2015 wird der Kurs auf dem Vorfeld des historischen Flughafens eingerichtet und gegen den Uhrzeigersinn befahren, doch damit hören die Gemeinsamkeiten schon auf. Während der alte Kurs 2,47 Kilometer lang war und über 17 Kurven verfügte, ist die neue Strecke mit 2,25 Kilometern etwas kürzer und hat nur noch zehn Kurven.

Im Gegensatz zu vielen anderen Kursen der Formel E verzichtet die neue Streckenführung in Berlin auf Schikanen. Auf die Start- und Zielgerade, die eigentlich eine leichte Linkskurve ist, folgt eine enge 270-Grad-Linkskurve, auf die unmittelbar zwei 90-Grad Rechtskurven folgen. Nach Kurve 5 folgt ein schnellerer Abschnitt mit längeren Geraden.

Berlin ePrix - altes Layout

Berlin ePrix - altes Layout Zoom

"Es ist kein Geheimnis, dass ich die Strecke auf der Karl-Marx-Allee sehr gemocht habe, aber nachdem ich das Layout für Tempelhof gesehen habe, kann ich es kaum erwarten, dort zu fahren", sagt Daniel Abt. "An diesem einzigartigen Austragungsorts kommen die Fans ganz dicht an die Action und uns Fahrer heran. Diese Strecke wird für viele Überholmanöver sorgen", erwartet Abt. "Wir werden in Berlin 48 Stunden lang eine Formel-E-Party mit den Fans feiern."

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total Business Club

Motorsport-Total.com auf Twitter