powered by Motorsport.com
  • 05.07.2021 · 11:16

  • von Tobias Ebner, Co-Autor: Maria Reyer

Ralf Schumacher nach erstem F3-Sieg von David: "Habe Riesenfehler gemacht"

Ralf Schumacher zollt seinem Sohn David nach dessem ersten Formel-3-Sieg Respekt und erklärt, welchen "Riesenfehler" er bei der Beratung begangen hat

(Motorsport-Total.com) - Ist nun der Knoten bei David Schumacher endlich geplatzt? Der Trident-Pilot holte in Spielberg seine ersten Punkte in der Formel 3 - und erzielte dabei gleich seinen ersten Sieg in der Serie! Sein Vater Ralf Schumacher hatte anschließend im 'ORF' erwartungsgemäß Grund zur Freude.

David Schumacher feiert in Spielberg (Österreich) seinen ersten Formel-3-Sieg

David Schumacher bejubelt in Spielberg seinen ersten Formel-3-Sieg Zoom

"Ja, das ist schon super", strahlt der sechsfache Grand-Prix-Sieger. Ralf erinnert sich dabei an das erste Rennwochenende in Barcelona zurück. Dort kämpfte Sohn David auch schon um die Führung, kollidierte in Lauf 2 dann allerdings mit Enzo Fittipaldi und schied aus. "Das war schon sehr schade", kommentiert der Papa den bitteren Ausfall in Spanien.

In Spielberg hat David Schumacher nun seinen ersten Formel-3-Sieg in trockene Tücher gebracht. "Auch mit ein bisschen Glück von der Startposition her", gibt Vater Ralf zu bedenken. Sein Filius profitierte von der Regelung der Startreihenfolge. Die Top-12 aus dem ersten Lauf starten in Rennen 2 in umgedrehter Reihenfolge. Als Zwölfter des ersten Rennens stand Schumacher also auf der Pole.

Das schmälert seine Leistung jedoch nicht, denn Vater Ralf findet: "Er hat einfach ein tadelloses Rennen hingelegt." Schumacher gewann den Start und bestimmte das Geschehen von vorne weg, ohne dass ihn ein Gegner ernsthaft angreifen konnte.

Ralf Schumacher: Falsche Team-Wahl für Sohn David

Der Premierensieg in der Formel 3 könnte sich für David Schumacher nun als echter Befreiungsschlag erweisen. Nach einem schwierigen Jahr 2020 bei den Teams Charouz und Carlin war er bereits im Hintertreffen. Keinen einzigen Zähler holte der 19-Jährige im vergangenen Jahr. Vater Ralf gibt zu, dass er sich bei der Beratung seines Sohnes verzockt hat.

"Das Problem ist: Die Autos sind zwar gleich, aber die Teams sind alles andere als gleich. Da habe ich als Quasi-Manager und Vater einen Riesenfehler gemacht mit der Wahl des Teams im letzten Jahr. Da haben wir leider ein Jahr verloren", erklärt der Sky-Experte.

"Die professionellen Teams arbeiten genauer, und desto weiter ist auch das Auto vorne. Klar, das sieht man im Ranking, wer wo ist. Prema war bis jetzt die Nummer 1 und ist es auch noch", analysiert Ralf. Die Italiener wurden in der "neuen" Formel 3 im Jahr 2019 mit Robert Schwarzman und in der Saison 2020 mit Oscar Piastri Meister. Nach Spielberg ist nun mit dem Norweger Dennis Hauger erneut ein Prema-Pilot in einer hervorragenden Ausgangslage im Titelkampf.

Dennis Hauger auf Titelkurs in der Formel 3

Dank den Plätzen eins, drei und zwei in den drei Österreich-Läufen hat Hauger (115 Punkte) schon 41 Punkte Vorsprung auf seinen schärfsten Verfolger, ART-Pilot Frederik Vesti (74). In der Verfolgergruppe tummeln sich zudem Jack Doohan (72), Olli Caldwell (70) und Victor Martins (66). Schumacher liegt mit den 15 Zählern für den Spielberg-Sieg auf Gesamtrang 14.

Der Red-Bull-Ring war die dritte Station im Rennkalender der Formel 3 2021. Es stehen noch Rennwochenenden in Budapest, Spa-Francorchamps, Zandvoort und Austin auf dem Programm. In Ungarn geht die Serie damit in die zweite Saisonhälfte.

Neueste Kommentare

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!