Startseite Menü

Coletti statt Kimball bei Prema

Charlie Kimball ist das Geld ausgegangen, nun bekommt der ehemalige Signature-Pilot Stefano Coletti sein Euroserie-Cockpit bei Prema

(Motorsport-Total.com) - Vor einen Monat ist Stefano Coletti wegen mangelnden Erfolgs aus dem Red-Bull-Förderkader geflogen und hat sein Cockpit bei Signature verloren, jetzt kehrt der Monegasse zurück in die Formel-3-Euroserie. Er bekommt bei Prema das Cockpit von Charlie Kimball. Denn der eigentlich erfolgreiche US-Amerikaner muss sich aus der Serie verabschieden, weil ihm das Geld ausgegangen ist.

Stefano Coletti

Stefano Coletti kehrt nach einem Monat Pause zurück in die Euroserie Zoom

"Leider habe ich die Unterstützung eines meiner Hauptsponsoren verloren", sagte Kimball, der beim Saisonauftakt in Hockenheim auf den zweiten Platz kam. "Da ich nicht die hundertprozentige Chance habe, die Saison zu Ende zu fahren, habe ich beschlossen kürzerzutreten, damit das Team nicht auch noch in Mitleidenschaft gezogen wird. Ich werde die Serie aber bis zum Saisonende weiter verfolgen."#w1#

Prema-Teamchef Angelo Rosin bedauert Kimballs Ausstieg und hofft, dass Coletti in seinem Team erfolgreicher ist als bei Signature: "Wir sind sehr traurig, dass Charlie Kimball nicht bei uns bleiben kann, da er bisher gezeigt hat, wie groß sein Können und seine Erfahrung sind und gute Ergebnisse geholt hat. Ich schätze sehr, dass er uns sofort informiert hat, als er das Problem mit seinem Sponsor hatte. Coletti ist ein extrem schneller junger Fahrer mit großem Potenzial. In der Italienischen und der Europäischen Formel Renault gehörte er zu den Spitzenfahrern. Prema wird sein Bestes geben, damit ihm das auch in der Euroserie gelingt."

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Das neueste von Motor1.com

Opel Combo Life (2018) im Test
Opel Combo Life (2018) im Test

Ken Blocks Gymkhana 10 Video ist Live: Sehen Sie es hier
Ken Blocks Gymkhana 10 Video ist Live: Sehen Sie es hier

Nio ES6: Elektro-SUV mit tollen Daten
Nio ES6: Elektro-SUV mit tollen Daten

11 Dinge, die Sie über den neuen Porsche 911 (992) noch nicht wussten
11 Dinge, die Sie über den neuen Porsche 911 (992) noch nicht wussten

Rendering eines neuen Toyota MR2
Rendering eines neuen Toyota MR2

Aviar Motors R67: Russischer Elektro-Mustang
Aviar Motors R67: Russischer Elektro-Mustang

Aktuelle Formelsport-Videos

Formel E Riad 2018: Die Erkenntnisse aus Rennen 1
Formel E Riad 2018: Die Erkenntnisse aus Rennen 1

Formel E Riad 2018: Eine neue Ära beginnt
Formel E Riad 2018: Eine neue Ära beginnt

Formel E Riad 2018: Regen in der Wüste!
Formel E Riad 2018: Regen in der Wüste!

Fahrer und Teams der Formel E 2018/19
Fahrer und Teams der Formel E 2018/19

Formel E: So funktioniert der neue
Formel E: So funktioniert der neue "Attack Mode"