Startseite Menü

Karjalainen ab sofort in der Formel 2 unterwegs

Der Finne Henri Karjalainen ist ein weiterer Neuzugang für die Formel-2-Meisterschaft - Ziel des Youngsters ist zweifelsfrei die Formel 1

(Motorsport-Total.com) - Das Starterfeld der neuen Formel-2-Meisterschaft füllt sich zusehends. Verstärkung hielt die wiederbelebte Rennserie nun aus Finnland: Der Nachwuchspilot Henri Karjalainen wird 2009 einen der Einheitsboliden pilotieren und möchte sich auf dem Weg in die Formel 1 in der Formel 2 seine ersten Sporen verdienen. Genau wie sein Landsmann Keke Rosberg, so möchte auch Karjalainen später einmal den Aufstieg in die Formel 1 schaffen und dort um die Weltmeisterschaft fahren.

Henri Karjalainen

Henri Karjalainen freut sich über seinen Drive in der neuen Formel-2-Meisterschaft Zoom

"Für mich ist die Formel 2 eine fantastische Gelegenheit und ich freue mich sehr, dass ich 2009 mit dabei sein kann", sagte Karjalainen. "Diese Meisterschaft hat eine großartige Geschichte. In meinen Augen stellt die Formel 2 die beste Chance für mich dar, um meinen Weg Richtung Formel 1 fortzusetzen, denn das war schon immer mein Ziel. Keke Rosberg ist einst von der Formel 2 in die Formel 1 aufgestiegen und ich will es ihm gleichtun."#w1#

"Die Meisterschaft an sich ist klasse - nicht nur, weil sie viel kostengünstiger ist als andere Serien. Die Testfahrt mit Williams lockt schon sehr, das wird sicherlich auch durch das Fahreraufgebot unterstrichen. Ich möchte Rennen gewinnen und bin fest davon überzeugt, dass alle ihr Bestes geben werden", meinte der 22-Jährige, der bislang in verschiedenen Formel-Serien Gas gegeben hat.

Henri Karjalainen

Mit dieser Lackierung wird Henri Karjalainen 2009 in der Formel 2 antreten Zoom

"Das wird echt aufregend werden, weil die Fahrzeuge alle gleich sind und der Fahrer den Unterschied ausmachen muss", sagte Karjalainen abschließend. Serien-Organisator Jonathan Palmer zeigte sich angesichts des finnischen Neuzugangs sehr glücklich: "Ich freue mich sehr, Henri in der Formel 2 begrüßen zu können. Er ist eines der größten Rennsporttalente Finnlands", ließ der ehemalige Rennfahrer verlauten.

"Ich hatte selbst das Privileg, gegen Keke Rosberg anzutreten. Er war in den 1980er-Jahren der erste Finne in der Formel 1 und war wirklich unglaublich schnell", sagte Palmer - einst selbst ein Formel-1-Pilot. "Es wäre klasse, wenn Henri seinem Beispiel nachfolgen und ebenfalls in die Formel 1 vorstoßen könnte. Er wird dabei allerdings auf harte Gegner stoßen", prophezeite der Brite abschließend.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Motorsport-Total.com auf Twitter

Das neueste von Motor1.com

Bufalino: Ein Wohnmobil-Traum für Singles
Bufalino: Ein Wohnmobil-Traum für Singles

Diese Mercedes X-Klasse 6x6 ist der Pick-up eurer Alpträume
Diese Mercedes X-Klasse 6x6 ist der Pick-up eurer Alpträume

Elektroauto-Verkäufe im November 2018 auf neuem Hoch
Elektroauto-Verkäufe im November 2018 auf neuem Hoch

BMW X6 (2019): Erlkönig zeigt sich im Video
BMW X6 (2019): Erlkönig zeigt sich im Video

Ein Sechsrad-Jeep mit Dampfmaschine
Ein Sechsrad-Jeep mit Dampfmaschine

Test McLaren 12C vs. 650S vs. 720S: Let's Mac History
Test McLaren 12C vs. 650S vs. 720S: Let's Mac History
Anzeige

Folgen Sie uns!