powered by Motorsport.com

Formel 2 Barcelona 2022: Felipe Drugovich gewinnt das Sprintrennen

Felipe Drugovich feiert im Sprintrennen der Formel 2 in Barcelona einen souveränen Sieg und erobert damit die Tabellenführung zurück - Kein Start für Boschung

(Motorsport-Total.com) - Felipe Drugovich (MP Motorsport) hat am Samstag das Sprintrennen der Formel 2 im Rahmen des Grand Prix von Spanien auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya gewonnen. Mit seinem zweiten Saisonsieg eroberte der Brasilianer die Führung in der Meisterschaft zurück.

Felipe Drugovich beim Rennen der Formel 2 in Dschidda

Felipe Drugovich beim Rennen der Formel 2 in Dschidda Zoom

Von Startposition vier aus übernahm Drugovich nach dem Start in der ersten Kurve die Führung und fuhr in einem an der Spitze statischen Rennen anschließend ungefährdet zum Sieg. Nach 26 Runden hatte er im Ziel einen Vorsprung von 2,1 Sekunden auf Ayumu Iwasa (DAMS), der ebenso wie der drittplatzierte Logan Sargeant (Carlin) zum ersten Mal in der Formel 2 auf dem Podium stand.

Vierter wurde Jehan Daruvala (Prema) vor Theo Pourchaire (ART). Jack Doohan (Virtuosi), der im Hauptrennen am Sonntag von der Poleposition starten wird, Frederik Vesti (ART) und Enzo Fittipaldi (Charouz) nahmen auf den Positionen sechs bis acht ebenfalls Meisterschaftspunkte mit.

Jüri Vips dreht sich schon wieder raus

Red-Bull-Junior Jüri Vips (Hitech) erlebte einen Tag nach seiner Teilnahme am ersten Freien Training der Formel 1 einen weiteren Rückschlag. In Runde 7 drehte sich der Este in Kurve 4 ins Kiesbett und schied aus. Zuletzt war Vips schon beim Hauptrennen in Imola nach einem Fahrfehler ausgeschieden.

Ein Drama ereignete sich schon vor dem Start des Rennens. Polesetter Calan Williams (Trident) würgte beim Start der Einführungsrunde den Motor seines Autos ab. Anstatt von P1 musste der Australier nach dem Feld aus der Boxengasse starten. Jake Hughes (Van Amersfoort), der darufhin auf Startposition zwei ganz vorne stand, erwischte keinen guten Start und musste sein Auto in der vorletzten Runde in der Box abstellen.

Der Schweizer Ralph Boschung (Campos) nimmt nicht an den Rennen in Barcelona teil. Eine Nackenverletzung, die er sich beim vorherigen Rennwochenende in Imola zugezogen hatte, brach im Freien Training wieder auf und zwang ihn zum Rückzug.

Nackenverletzung zwingt Boschung zum Rückzug

"Ich habe mit meinem medizinischen Team alles versucht, um wieder voll fit zu werden und hier in Topform zu sein, aber nach ein paar Runden auf der Strecke gestern wusste ich, dass das mit den Schmerzen, die ich vor allem beim Bremsen hatte, nicht möglich sein würde", sagt ein enttäuschter Boschung.

In der Meisterschaftswertung führt nach sieben von 28 Saisonrennen wie erwähnt nun Drugovich mit 61 Punkten. Pourchaire belegt mit 56 Punkten Rang zwei, Dritter ist Daruvala mit 41 Punkten.

Das Hauptrennen der Formel 2 in Barclona wird am Sonntag (22. Mai) um 11:35 Uhr gestartet.

Neueste Kommentare

Formel E powered by Ran.de

Formel-E-Livestream

Nächstes Event

Marokko

2. Juli

Qualifying Sa. 05:40 Uhr
Rennen Sa. 10:00 Uhr
Anzeige

Neueste Diskussions-Themen

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Jetzt neues Top-Video anschauen