powered by Motorsport.com
  • 30.05.2007 · 12:28

Wieder Gerüchte um Ralf Schumachers Zukunft

Angeblich könnte Ralf Schumacher von Toyota noch während der laufenden Saison rausgeschmissen werden - Management dementiert Gerüchte

(Motorsport-Total.com) - Nach dem katastrophalen Wochenende von Monaco tauchen in den Medien naturgemäß wieder wilde Spekulationen über die Zukunft von Ralf Schumacher auf. Neuestes Gerücht: Der Deutsche soll noch während der laufenden Saison abgelöst werden - und könnte schon beim Grand Prix von Frankreich am 1. Juli nicht mehr im Auto sitzen.

Ralf Schumacher

Hat es derzeit nicht leicht: Schumacher soll angeblich gefeuert werden

Angeblich soll es nach Monaco zwischen Schumacher und Teampräsident John Howett zu einer lautstarken Diskussion gekommen sein, was Schumacher-Manager Hans Mahr jedoch bestreitet: "Es gibt nach jedem Rennen ein Gespräch, von Schuldzuweisungen kann keine Rede sein - und lautstark ging es schon gar nicht zu."#w1#

Einen Rauswurf kann sich Mahr "überhaupt nicht vorstellen. Das entspräche nicht der Art von Toyota, die wir bislang kennen gelernt haben." Und auch seitens des Teams heißt es nur, dass ein solcher Schritt "kein Thema" sei.

Dass Schumacher bald Leistung zeigen muss, steht aber außer Frage, denn nach Punkten liegt er gegen Jarno Trulli mit 1:4 zurück, im Qualifyingduell steht es gar 0:5.

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folgen Sie uns!

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE