powered by Motorsport.com

Trulli: "Wir haben ein fantastisches Auto"

Der Toyota-Pilot lobt nach seinem dritten Rang beim Großen Preis von Australien die Arbeit seines Teams über den Winter

(Motorsport-Total.com) - Nach dem Saisonauftakt in Melbourne war der Jubel bei Toyota groß, schließlich gelang es dem Team, mit Jarno Trulli auf Position drei auf das Podium zu fahren. Doch nach dem Rennen begann das große Zittern, denn der Italiener war während der letzten Safety-Car-Phase neben die Strecke gekommen, Hamilton ging in diesem Moment an seinem Konkurrenten vorbei, doch Trulli kam auf die Strecke zurück und holte sich seine Position zurück. Eine Szene, über die nun die Rennleitung entscheiden muss.

Jarno Trulli

Jarno Trulli grüßt sein Team: Dank an die Mannschaft für ein tolles Auto

"Nach dem gestrigen Tag war dies ein großartiges Rennen, besonders für mein Team", so Trulli, der sich in der Qualifikation zwar auf Position acht qualifiziert hatte, dann aber wie Teamkollege Timo Glock von der Rennleitung nachträglich disqualifiziert wurde, da flexible Heckflügel an beiden Autos festgestellt worden waren. Deswegen startete Toyota aus der Boxengasse.#w1#

"Ich hatte schon ziemlich viel Glück, dass ich dem Unfall in der ersten Kurve entkam, und von da an machte ich jede Menge Druck. Dies ist ein großartiges Ergebnis. Toyota hat sich sehr angestrengt. Dieses Ergebnis ist ihnen zu verdanken, sie haben über den Winter großartige Arbeit geleistet, um mir ein fantastisches Auto zur Verfügung zu stellen. Es zeigt, dass die Dinge in die richtige Richtung gehen."


Fotos: Jarno Trulli, Großer Preis von Australien, Sonntag


"Während des Rennens sind eine Menge Dinge vorgefallen", so der 34-jähriger weiter. "Ich versuchte hauptsächlich, so viel Druck wie möglich zu machen. Ich führte zu Beginn eine Menge Überholmanöver durch, auch zur Mitte des Rennens und am Ende. Ich wusste gar nicht, was vor sich geht. Mein eigenes Ziel war es, so viel Druck wie möglich zu machen. Ich hatte Glück, aber wir haben auch ein fantastisches Auto."