powered by Motorsport.com

So harmonisch: Hamilton will Bottas nicht wieder hergeben

Kuschelkurs bei Mercedes: Nach der intensiven Rivalität mit Nico Rosberg hat Lewis Hamilton an Valtteri Bottas Gefallen gefunden und pocht auf dessen Verbleib im Team

(Motorsport-Total.com) - Lewis Hamilton hat derzeit viel Liebe zu vergeben. Der dreimalige Champion spart nicht mit Lob an seinem Titelrivalen Sebastian Vettel. Vor allem gefällt ihm aber die Situation in seinem eigenen Team gerade besonders. Nach drei Jahren intensivster Rivalität mit Nico Rosberg möchte er daher am liebsten Valtteri Bottas als Teamkollegen behalten. Dessen Vertrag läuft allerdings schon am Ende des Jahres wieder aus.

Lewis Hamilton, Valtteri Bottas

Harmonie: Ist Bottas entwickelt sich zu Hamiltons Lieblingskollegen Zoom

"Ich denke, mit seiner Pace hat er sich seinen Platz in der Mercedes-Familie verdient", springt ihm Hamilton zur Seite. "Er hat bisher gute Arbeitet geleistet und er entwickelt sich weiter. Es ist erst sein erstes Jahr im Team und er hat schon einen Grand Prix gewonnen. Wenn er die Möglichkeit dazu bekommt, wird er zeigen, dass er immer stärker werden kann."

Wie stark sein finnisches Gegenüber sein kann, hat Hamilton selbst schon zu spüren bekommen. Denn wenn es bei ihm mal nicht so gut läuft, ist auf Bottas Verlass. Das war in dieser Saison immerhin schon mindestens zweimal der Fall: Bei Bottas' Sieg in Sotschi, und beim Set-up-Chaos in Monaco. Hamilton beunruhigt das nicht - im Gegenteil: Er sieht den 27-Jährigen als Bereicherung im Team.


Fotos: Mercedes, Großer Preis von Aserbaidschan


"Vallteri hat dazu beigetragen, dass eine großartige Harmonie im Team herrscht", betont er. "Für so etwas muss jedes Puzzleteilchen passen. Er bringt eine tolle Energie mit in die Fabrik. Und das Team liebt es, zwei Fahrer zu haben, denen sie vertrauen können und die abliefern, was sie an Arbeit ins Autos gesteckt haben."

Deswegen ist Hamilton überzeugt davon, dass man den kurzfristigen Rosberg-Ersatz nicht einfach so wieder fallen lassen wird: "Meiner Meinung nach ist Mercedes das einzige Team, dass die Einzelpersonen, mit denen sie arbeiten, auch wirklich würdigen. Vor allem als Fahrer wird man im Prinzip für den Rest seines Lebens ein Familienmitglied sein."

Jetzt zum Livestream!