powered by Motorsport.com
  • 09.09.2014 · 15:17

  • von Stefan Ziegler

Nach Ski-Unfall: Michael Schumacher darf nach Hause

Neues Statement der Familie Schumacher: "Schumi" kann seine Genesungsphase nun von zuhause in der Schweiz fortsetzen

(Motorsport-Total.com) - "Schumi" darf nach Hause. Das hat die Familie des Formel-1-Rekordchampions in einem kurzen Statement erklärt. Rund 250 Tage nach seinem schweren Skiunfall in den französischen Alpen und etwa 60 Tage nach dem Ende seines Komas kehrt Michael Schumacher somit in seinen Wohnort Gland in der Schweiz zurück.

Das geht aus der Mitteilung hervor, die die Familie des langjährigen Formel-1-Piloten veröffentlicht hat. Dort heißt es im Wortlaut: "Michaels Rehabilitation wird von nun an von zuhause fortgeführt werden. Er hat in den vergangenen Wochen und Monaten der Schwere seiner Verletzung entsprechend Fortschritte gemacht, aber es liegt weiterhin ein langer und harter Weg vor ihm."

Außerdem wendet sich die Familie Schumachers an die vielen Helfer, die Schumacher medizinischen Beistand haben zukommen lassen: "Beim gesamten Team des CHUV Lausanne möchten wir uns für die intensive und kompetente Arbeit herzlich bedanken. Wir bitten auch weiterhin darum, die Privatsphäre der Familie Schumacher zu respektieren und auch von Spekulationen über Michaels Gesundheitszustand abzusehen."

Schumacher war am 29. Dezember 2013 beim Skifahren in Meribel gestürzt und hatte sich schwere Kopfverletzungen zugezogen.

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Neueste Diskussions-Themen