powered by Motorsport.com

Ralf Schumacher: Alonso ist der beste Fahrer

Genau wie sein früherer Manager Willi Weber findet auch Ralf Schumacher, dass nicht Sebastian Vettel, sondern Fernando Alonso der derzeit beste Formel-1-Fahrer ist

(Motorsport-Total.com) - Ralf Schumacher hält Fernando Alonso für den besten Rennfahrer im aktuellen Formel-1-Starterfeld, obwohl Sebastian Vettel zwischen 2010 und 2012 dreimal hintereinander Weltmeister war. Der Deutsche stimmt in diesem Punkt mit seinem früheren Manager Willi Weber überein, für den der Spanier ebenfalls die Nummer eins ist: "Er ist nicht nur der kompletteste, sondern mit Abstand der beste Fahrer im Feld", findet Schumacher.

Ralf Schumacher

Für Ralf Schumacher ist Fernando Alonso klar der beste Fahrer in der Formel 1 Zoom

"Ich bin ja auch noch mit ihm zusammen gefahren, und ich kann mich noch genau daran erinnern, wo ich mal hinter ihm im Renault hergefahren bin, und seine Reifen waren schon in Fransen. Er hat damals in Barcelona keinen einzigen Fehler gemacht, und ich kam einfach nicht durch. Da habe ich mir schon gedacht, dass der seinen Weg gehen wird", erinnert er sich im Interview mit 'Motorsport-Total.com' und 'Sportradio360.de'.

"Das ist einfach so: Er hat die Coolness, er macht ganz, ganz wenige Fehler. Ich meine, was da in Malaysia mit dem Frontflügel passiert ist, das sieht man fast nie bei ihm. Er lässt sich fast nie aus der Ruhe bringen", hält Schumacher fest und unterstreicht: "Er ist mit Sicherheit der beste Fahrer im Feld."

Zuvor hatte auch Weber Alonso als besseren Fahrer als Vettel gelobt: "Besser in der Form, dass er gereifter, vollkommener ist. Er ist stabiler, ein Pilot, der nicht viel redet, sondern er kommt permanent auf den Punkt. Er macht aus allem das Beste, ist in jeder Lebenslage - ob das jetzt im Auto ist oder außerhalb des Autos - für mich im Moment einfach der Beste."