Startseite Menü

Nach Technik-Pech: Kobayashi erhält Starterlaubnis

(Motorsport-Total.com) - Sauber-Fahrer Kamui Kobayashi darf am Sonntag am Großen Preis der Türkei teilnehmen, obwohl er in der Qualifikation keine gezeitete Runde absolviert hatte. Der japanische Formel-1-Pilot war zwar auf die Strecke gegangen, konnte sich aufgrund eines technischen Problems aber nicht an der Zeitenjagd beteiligten und blieb dementsprechend auch hinter der 107-Prozent-Hürde zurück. Die Rennleitung in Istanbul lässt aber Gnade vor Recht ergehen und erlaubt dem 24-Jährigen den Start im vierten Saisonrennen der Formel 1. Der Japaner wird den Grand Prix am Bosporus von ganz hinten in Angriff nehmen.

Formel-1-Tippspiel 2018

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Top 30: Diese Frauen haben das Zeug zur Formel-1-Pilotin!
Top 30: Diese Frauen haben das Zeug zur Formel-1-Pilotin!

Top 10 2018: Die emotionalsten Momente
Top 10 2018: Die emotionalsten Momente

Top 10 2018: Die spektakulärsten Crashes
Top 10 2018: Die spektakulärsten Crashes

Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault
Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Formel-1-Videos

Video-Vorschau: Die 50 Rennfahrer des J
Video-Vorschau: Die 50 Rennfahrer des J

Wie Michael Schumacer die Formel 1 revolutionierte
Wie Michael Schumacer die Formel 1 revolutionierte

PK mit Toto Wolff und Lewis Hamilton
PK mit Toto Wolff und Lewis Hamilton

Alle Formel-1-Autos von Fernando Alonso
Alle Formel-1-Autos von Fernando Alonso

Red Bull völlig verrückt: Der letzte Duo-Auftritt
Red Bull völlig verrückt: Der letzte Duo-Auftritt

Folgen Sie uns!