Startseite Menü
  • 10.01.2019 10:07

Motorsport Live bringt Fans näher ans Geschehen

Neue Service-Plattform für Motorsportinteressierte bietet umfassendes Angebot rund um Eintrittskarten, Reisen, Bewirtung, Tribünen, Fan-Villages und Unterkünfte

(Motorsport-Total.com) - Motorsport Network löst sein Versprechen ein, die Fans näher an die Action heranzubringen, denn dank Motorsport Live gibt es in diesem Jahr eine spezielle Plattform, die sich ganz dem Thema Motorsportreisen widmet. Renntickets und Durchführung der Reisen an die Strecken stehen ebenso im Fokus wie Rundum-Service für die Fans vor Ort.

Motorsport Live

Motorsport Live wurde im Rahmen der Autosport International Show vorgestellt Zoom

Motorsport Live verspricht, alle Aspekte im Zusammenhang mit einem Vor-Ort-Besuch eines Rennens abzudecken. So erhalten Fans auf diesem Weg Möglichkeiten für den Zugang zu Fan-Villages, wie er oftmals nur Fahrern und Teammitgliedern offen steht.

Die neue Plattform wird in ihrer ersten Version in fünf Sprachen - Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch und Spanisch - aufgesetzt, um Fans in 30 Märkten direkt in ihrer Muttersprache anzusprechen. Im Verlauf des Jahres 2019 wird das Angebot auf zehn Sprachen erweitert, um letztlich eine wahrhaft internationale Fan-Gemeinde, unabhängig von ihrem Herkunftsland, anzusprechen.

Von Beginn an bietet Motorsport Live seinen Kunden Erfahrungen und wertvolle Insider-Einblicke, wenn es darum geht, Reisen zu Rennen von Formel 1, MotoGP und WEC zu planen und durchzuführen. Darüber hinaus existiert ein Versprechen, diesen Service in naher Zukunft auf weitere Rennserien auszudehnen.

Kunden von Motorsport Live werden zudem von Rabatten profitieren, die sie mit jedem Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung aus der Palette von Motorsport Network erhalten. Dazu gehören unter anderem Premium-Inhalte, Fanartikel und mehr.

Die neue Identität Motorsport Live ist die Zusammenführung der Vorzüge von einerseits BookF1, dem in Großbritannien bislang führenden Unternehmen für Tickets und Reisen zu Rennen von Formel 1, MotoGP und WEC, und anderseits SportStadion, dem niederländischen Unternehmen, das Fans dank seiner Fan-Villages bei großen Motorsport-Events näher ans Geschehen bringt. Im Jahr 2018 beispielsweise zeichneten diese beiden Unternehmen für knapp 40 Prozent aller verkauften Tickets für den Grand Prix von Belgien verantwortlich. Beim Grand Prix von Österreich wiederum unterhielten sie 18.500 Fans in einem riesigen Fan-Village.

"Motorsport Live wurde ausdrücklich für den Fan erdacht, um diesem einen einzigartigen Anreiz zu bieten", erklärt James Allen, Präsident von Motorsport Network, und führt an: "Zuerst einmal kümmern wir uns um die Reiseplanung. Zum zweiten bieten unsere Villages eine echte Festival-Atmosphäre inmitten Gleichgesinnter direkt an der Strecke. Hinzu kommt die einzigartige Zutat, dass wir das Fahrerlager zu den Fans bringen, indem wir Insider-Informationen aus erster Hand, etwa von Teammitgliedern oder Auftritten von Fahrern, anbieten."

Fans, die für dieses Jahr eine Reise zu einem Rennen geplant haben, können sich darüber und über vieles mehr informieren, indem sie dem Team von Motorsport Live vom 10. bis 13. Januar bei der Autosport International Show in Birmingham einen Besuch abstatten. Motorsport Live ist in Halle 3, an Stand 3370, anzutreffen. Tickets für die Show gibt es hier.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar
Anzeige

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

#10YearChallenge: Die Formel-1-Stars gestern und heute
#10YearChallenge: Die Formel-1-Stars gestern und heute

Charles Leclerc: Von Bianchis Kartbahn zu Ferrari
Charles Leclerc: Von Bianchis Kartbahn zu Ferrari

Die hübschesten Formel-1-Fahrerfrauen der letzten Jahre
Die hübschesten Formel-1-Fahrerfrauen der letzten Jahre

Ranking: Die Formel-1-Fahrer 2019 sortiert nach ihrer Körpergröße
Ranking: Die Formel-1-Fahrer 2019 sortiert nach ihrer Körpergröße

Lewis Hamilton und sein Motorrad von MV Agusta
Lewis Hamilton und sein Motorrad von MV Agusta

Fotostrecke: Alle Ferrari-Rennleiter in der Formel 1 seit 1950
Fotostrecke: Alle Ferrari-Rennleiter in der Formel 1 seit 1950

Formel-1-Tippspiel 2018

ANZEIGE

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE